McDonald's Jérôme Boateng feiert Premiere als neuer Markenbotschafter des Fastfood-Riesen

Montag, 09. Januar 2017
Nationalsspieler Jérome Boateng wirbt ab sofort für McDonald's
Nationalsspieler Jérome Boateng wirbt ab sofort für McDonald's
© McDonald's

Er hat nur einen kleinen Auftritt in der am 6. Januar gestarteten McDonald's-Kampagne (Agentur: Leo's Thjnk Tank). Aber klar ist schon jetzt, dass der Fastfood-Riese mit seinem neuen Markenbotschafter Jérôme Boateng Großes plant. Der Spieler des Jahres 2016 wird McDonald's in eine neue Phase seiner Unternehmensgeschichte begleiten. Die Marke macht erstmals sein Restaurant der Zukunft zum Werbethema und will sich wieder als Treffpunkt für alle Schichten der Gesellschaft etablieren.

Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender von McDonald’s Deutschland, macht kein Geheimnis daraus, dass der Nationalspieler für McDonald's ein Grundpfeiler in der Werbestrategie 2017 werden soll: "Ich bin sehr froh, dass wir einen Weltklasseathleten wie Jérôme Boateng verpflichten konnten. Spielerisch und vor allem charakterlich passt er hervorragend zu unserer Marke. Wir teilen die gleichen Werte wie Teamgeist, Leistungsbereitschaft und Weltoffenheit." Boateng wird McDonald’s als Lifestyle-Botschafter medienübergreifend auf allen Plattformen verstärken. Darunter fallen neben klassischer Werbung ausdrücklich auch Markenevents und Social Media. Dass McDonald's auf einen gesamtgesellschaftlich konsensfähigen Werbebotschafter setzt, ist kein Zufall. Zum einen setzt McDonald's schon traditionell auf das Fußballumfeld zur Positionierung der eigenen Marke. Zum anderen steht das Unternehmen vor dem Abschluss der flächendeckenden Umrüstung seiner Restaurants auf das Konzept "Restaurant der Zukunft", das Kunden eine deutlich höhere Bequemlichkeit sowie zusätzliche Bestellmöglichkeiten und Individualisierungsptionen bei den  Produkten bieten soll. Noch ist der Prozess nicht vollständig abgeschlossen, doch die Zahl der umgerüsteten Restaurants ist mittlerweile zumindest groß genug, um die neuen Möglichkeiten in einer eigenen TV-Kampagne vorzustellen.

In dem TV-Spot "Du weißt schon wo" sind - neben dem neuen Testimonial Boateng - viele der neuen Services wie Bedienung am Platz und digitale Bestellmöglichkeiten zu sehen. Doch die eigentliche Botschaft zielt auf den emotionalen Kontext: McDonald's wird als verlässlicher Treffpunkt für Menschen in allen Lebenslagen dargestellt. Egal ob es sich um hungrige Arbeiter nach einer Nachtschicht, Väter mit leerem Kühlschrank oder übermüdete Mitglieder der digitalen Bohéme handelt - sie sind alle bei McDonald's willkommen.

Die Botschaft, dass McDonald's-Restaurants ein konsensfähiger Treffpunkt für alle Schichten der Gesellschaft darstellt, ist für McDonald's übrigens keine neue kommunikative Werbeherausforderung. Schon während der Zusammenareit mit Testimonial Thomas Gottschalk in den 80er und 90er Jahre setzte sich McDonald's humorvoll als Massenphänomen bei Jung und Alt in Szene. cam 

Meist gelesen
stats