Mastercard-Kampagne Kreditkartenanbieter verspricht unvergessliche Momente in der Reisezeit

Donnerstag, 11. Juli 2013
-
-

Mastercard setzt seine Jahreskampagne fort. Der Kreditkartenanbieter zeigt heute abend in reichweitenstarken Sendern den nächsten TV-Spot, bei dem die Themen Handel und Reise im Mittelpunkt stehen. HORIZONT.NET präsentiert den 25-Sekünder vorab. Der Spot erzählt davon, wie einfach das Bezahlen mit Mastercard im Handel ist. Pünktlich zur Reisesaison spielt Urlaub darin eine große Rolle. In Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Dertour hat MasterCard ganz im Sinne des Jahresmottos "Mastercard öffnet Türen" für Karteninhaber Reisepakete geschnürt, die einzigartige Events und Shows rund um Welt-Metropolen wie London, Paris, Stockholm, Miami und New York beinhalten. So erhalten Kartennutzer etwa zu einer Dertour-Buchung nach New York ein Ticket für das einzige Konzert von Michael Bublé  als Special dazu. In Paris dagegen wartet ein Drei-Gänge-Menü bei der der „Bonheur" Show im berühmten Lido de Paris.  Und für Naturfreunde lockt Teneriffa mit Biken auf Vulkanen und Kayak fahren an den Steilküsten. „Die Initiative Reise ist die konsequente Fortführung unserer Jahreskampagne", erklärt Dagmar Nedbal, Head of Marketing Deutschland MasterCard. „Wir freuen uns, Karteninhabern gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern unbezahlbare Erlebnisse zu ermöglichen und sie im Handel willkommen zu heißen."

Neben dem TV-Spot kommen Online-Maßnahmen, PR und der Point of Sale zum Einsatz, etwa in fast 10.000 Reisebüros. Die Kreation der Kampagne liegt bei McCann in Frankfurt und Berlin.

Zum Auftakt der Kampagne hatte der Finanzdienstleister in  Kooperation mit dem World Food Programme Kartenbesitzer dazu animiert, das Plastikgeld verstärkt beim täglichen Einkauf einzusetzen. Für jeden mit einer Mastercard bezahlten Einkauf im Supermarkt spendete das Unternehmen eine Schulmahlzeit in Äthiopien. Im sechswöchigen Zeitraum schaffte die Charity Aktion die eine Millionen-Grenze. mir 
Meist gelesen
stats