Markenauftritt Kärcher putzt sein Markenlogo

Donnerstag, 23. Juli 2015
Das neue Logo
Das neue Logo
Foto: Kärcher
Themenseiten zu diesem Artikel:

Alfred Kärcher Markenlogo Hartmut Jenner


Der Reinigungsspezialist Kärcher verpasst sich ein neues Logo. Nach der Erneuerung des Corporate Designs und der Website schließt das Unternehmen die Neugestaltung seines Marktauftritts ab.
Das neue Logo präsentiert sich ohne das bekannte Signet - dieses soll jetzt als eine Art Unterschrift des Firmengründers Alfred Kärcher wie ein Siegel für die Qualität des Unternehemens stehen. Die Neuerungen sollen harmonischer und zeitgemäßer wirken. Zudem ersetzt das Unternehmen die bisherige Schriftart "Helvetica" durch die hauseigene Typo "FF Clan Pro". Der Schriftzug soll dadurch deutlich leichter wirken. Er ist aber vor allem auf Bildschirmen besser lesbar. Der gelbe Balken bleibt erhalten und stellt weiterhin die Verbindung zu der Firmenfarbe her.  „In der Gestaltung unseres neuen Logos spiegeln sich die Merkmale unserer Marke wie Innovationskraft und Qualität wider. Es transportiert unser Leistungsversprechen an unsere Kunden“, erklärt Hartmut Jenner, Vorsitzender der Geschäftsführung von Alfred Kärcher.

Das alte Logo
Das alte Logo (Bild: Kärcher)
Die Entwicklung des neuen Designs verantwortete MetaDesign mit Sitz in Berlin.  Das Logo kann sowohl mit als auch ohne den Claim „makes a difference“ verwendet werden. Hor
Meist gelesen
stats