Marketingstunt Beldent liefert das "Dove Beauty Sketches" für Kaugummi

Dienstag, 26. November 2013
-
-

Wer Kaugummi kaut, sieht dabei selten elegant oder sympathisch aus. Diese Binsenweisheit, die weltweit zu gelten scheint, wollte die argentinische Marke Beldent widerlegen und startete dazu ein einzigartiges soziales Experiment. In einer Kunstausstellung "Casí Identicos" demonstrierten eineiige Zwillinge, welchen großen Unterschied ein kleiner Kaugummi bewirken kann. Entstanden ist ein Casefilm, der in seiner Wirkung an Doves "Beauty Sketches" erinnert. Wenige Marken hätten riskiert, ihre Marketingbotschaft auf dem sozialen Stigma ihres Produktes aufzubauen. Beldent, die argentinische Lokalvariante der Mondelez-Marke Trident, wagte genau das. In dem von Del Campo Saatchi & Saatchi kreierten Marketingstunt konnten die Besucher des Museums für zeitgenössische Kunst in Buenos Aires im Oktober eineiige Zwillinge auf ihre vermuteten Charaktereigenschaften bewerten. Der einzige Unterschied: Ein Zwilling kaute ein Kaugummi, während der andere Zwilling einfach nur da saß.

Die Ausstellungidee, die sich stark an der Ausstellung "The Artist is present" der Künstlerin Marina Abramovic orientierte, förderte überraschende Ergebnisse zutage. Denn der kaugummikauende Zwilling wurde generell als sympathischer, sozialer und sexuell aktiver eingeschätzt. Von den 481 teilnehmenden Besuchern bevorzugten insgesamt 73 Prozent den kaugummikauenden Zwilling. Ein Ergebnis, das vermutlich nicht die soziale Relevanz von Doves Kampagne "Wahre Schönheit" hat, aber passionierten Kaugummifans weltweit ein echter Trost sein dürfte. cam
Meist gelesen
stats