Marketingplanung Methoden aus dem Mittelalter

Freitag, 01. August 2014
-
-

Bis zu 80 Prozent der Unternehmen haben Nachholbedarf bei ihrer Marketingplanung, so das Kernergebnis einer Analyse der Münchner Beratung Keylens. Nicht moderne Analysetools, sondern das gute alte Excel-Sheet beherrscht den Planungsprozess. Die Grafiken belegen in der Tat: Es gibt bei Unternehmen noch viel, viel Nachholbedarf.



-
-



-
-



-
-



-
-


Die Studie

Für ihre Analyse "Marketingplanung und Organisation" hat die Münchner Beratung Keylens 40 Marketingleiter sowie Mitglieder der Unternehmensführung großer und mittelgroßer Unternehmen in Deutschland telefonisch befragt. Kooperationspartner war das B2B-Softwarespezialist Teradata.

Meist gelesen
stats