Marketing-Chefin Outdoor-Modelabel G-Lab holt Marketing-Expertin von McCann

Mittwoch, 14. Oktober 2015
Barbara Kühne kommt von der Netzwerkagentur McCann.
Barbara Kühne kommt von der Netzwerkagentur McCann.
Foto: G-Lab

Das für seine Funktionsjacken bekannte Düsseldorfer Fashion-Label G-Lab holt sich Unterstützung für seine Marketingaktivitäten. Barbara Kühne verantwortet ab sofort den Bereich Brand & Marketing. Die 42-Jährige kommt von der Netzwerkagentur McCann, für die sie 16 Jahre in verschiedenen Positionen tätig war.
Kühne betreute bei McCann in Düsseldorf als Client Service Director für Marken wir Nestea, Nespresso und Miele. Zu den unternehmensinternen Stationen zählte außerdem Frankfurt mit namhaften Kunden wie der Luxus-Schmuckmarke Tiffany's & Co oder dem Medienunternehmen Condé Nast. Eine ihrer Errungenschaften ist unter anderem die Nescafé-Kampagne mit Harald Schmidt aus dem Jahr 2002. Mit Kühne holt G-Lab also eine erfahrene Marketing-Expertin in sein Team. Die Position der Marketingdirektorin wurde im Zuge der Expansionsstrategie neu geschaffen, weitere Neueinstellungen sollen in den kommenden Monaten folgen. "Mit der Besetzung durch Barbara zünden wir eine neue Stufe, um die Marke weiter auszubauen und in ihrem Profil zu schärfen. Wir haben uns hohe Ziele gesteckt und Barbara wird mit ihrem Team ein ehrgeiziges Programm in Gang bringen, damit wir diese Ziele erreichen", sagt G-Lab-Gründer und CEO Björn Gericke.

2010 brachte G-Lab seine erste Jackenkollektion auf den Markt. Mittlerweile sind die Düsseldorfer nach eigenen Angaben in 14 Märkten vertreten, darunter in namhaften Häusern wie Saks Fifth Avenue (New York), Breuninger (Stuttgart, Düsseldorf) und Tsum (Moskau). fa
Meist gelesen
stats