Markenrelaunch Kühne meldet sich im TV zurück

Dienstag, 20. Mai 2014
-
-

"Mitten im Leben" will die Lebensmittelmarke Kühne künftig wieder sein und zelebriert den Markenrelaunch mit der ersten TV-Kampagne seit zwei Jahren. Im Mittelpunkt der neuen Kampagne stehen jüngere Konsumenten, die die Produktpalette von Kühne offenbar als immer weniger zeitgemäß empfinden. Die von der Leadagentur Freunde des Hauses kreierte Kampagne soll das ab sofort ändern. Stefan Leitz, Vorsitzender der Kühne-Geschäftsführung, ist optimistisch, dass sich das Unternehmen auf Basis seiner Geschichte wieder neu erfinden kann: "Wir sind ein Start-up mit 300-jähriger Tradition." Kühne will mit seinen Produkten künftig stärker auf zukunftsrelevante Trends wie Natürlichkeit, Individualität und Convenience, Vertrauen und Gemeinschaft eingehen. Im Laufe des Jahres will das Unternehmen dazu erste Innovationen präsentieren.

Der jetzt im Fernsehen anlaufende 20-Sekünder "Bunter Haufen" (Mediaplanung: Pilot, Hamburg) ist zwar offiziell die erste Werbebotschaft unter dem neuen Markenbild, doch den ersten Testlauf absolvierte Kühne schon im Januar 2014 mit der Online- und Print-Kampagne für die von Kühne gemeinsam mit der "Brigitte" entwickelten Dressings.

Der neue TV-Spot zu den Kühne-Produkten Balsamico und Balsamissimo soll nun zusammen mit seiner digitalen Verlängerung für den schnellen Reichweitenaufbau in der breiten Zielgruppe sorgen. Ziel ist es, jüngere Kunden zu mobilisieren und so die Verwenderschaft von Kühne-Produkten insgesamt zu erweitern, sagt Marketingleiterin Kirsten Trenkner: "Wir wollen die Marke und unser Sortiment modernisieren und mit Kühne marktrelevante Zielgruppen authentisch in ihrer alltäglichen, individuellen Lebenswirklichkeit abholen." 2014 soll die Kampagne insgesamt 240 Millionen Kontakte erzielen. cam
Meist gelesen
stats