Marc Cain Die Premium-Modemarke geht jetzt dauerhaft auf Sendung

Dienstag, 02. September 2014
Marc Cain wirbt künftig regelmäßig im TV
Marc Cain wirbt künftig regelmäßig im TV
Foto: Marc Cain/Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marc Cain Helmut Schlotterer Sat.1 ProSieben RTL


Eine Kampagne für die Herbst- und Winterkollektion einer Modemarke - das klingt zunächst einmal wenig spektakulär. Für die TV-Branche dürfte der neue Werbeauftritt von Marc Cain allerdings eine ganz besondere Signalwirkung haben. In einer Zeit, in der viele Modemarken entweder digital experimentieren oder Print treu bleiben, wagte die Premium-Marke im März den Sprung ins Fernsehen. Nun soll aus dem Testlauf ein regelmäßig genutztes Instrument werden.
Die Erfolgsbilanz, die Helmut Schlotterer, Vorsitzender der Geschäftsführung, Gründer und Inhaber von Marc Cain zieht, lässt an Eindeutigkeit nichts zu wünschen übrig und ist für die Werbegattung TV höchst schmeichelhaft: "Wir haben richtig entschieden, jetzt auch im TV mit Werbung zu starten. Die Spots haben durch ihre ungewöhnliche Art hohe Aufmerksamkeit erzeugt. Nach der ersten TV Kampagne im Frühjahr haben wir eine enorme Steigerung der Markenbekanntheit verzeichnen können."
Für die Herbstkampagne, die noch bis zum 21. September zu sehen ist, hat Marc Cain daher den Werbeetat und neben den bisher genutzen Sendern Sat 1, Pro Sieben und Vox auch erstmals RTL mit in den Mediaplan aufgenommen. Dabei belegt die Marke für seine inhouse kreierten Spots ausschließlich lifestyle- und frauenaffine Programmumfelder. cam
Meist gelesen
stats