Lukas Podolski Nationalstürmer bekommt neue Website

Donnerstag, 15. August 2013
"Poldis" neue Webpräsenz (Bild: Screenshot lukas-podolski.com)
"Poldis" neue Webpräsenz (Bild: Screenshot lukas-podolski.com)


Pünktlich zu seinem 111. Länderspiel hat Fußball-Nationalstürmer Lukas Podolski eine neue Webpräsenz bekommen. Unter lukas-podolski.com zeigt der in Diensten des FC Arsenal London stehende Kicker nicht nur Impressionen aus seinem Leben, auch seinen Hobbys und der wohltätigen Arbeit der Lukas Podolski Stiftung wird viel Platz eingeräumt. Verantwortlich für den Relaunch ist die Kölner Agentur Milk.
Begrüßt wird der Besucher der Seite mit einem längeren Intro-Video, das Podolski beim Gang durch seine neue Heimat London zeigt. Am Ende folgt die Einblendung "In Pod we trust" - eine mittlerweile legendäre Huldigung des Stürmers durch die englische Zeitung "The Mirror" vom 3. September 2012. Die sehr persönlich gestaltete Seite beleuchtet zahlreiche Facetten des in Bergheim bei Köln geborenen 28-Jährigen - vor allem natürlich Podolskis Gegenwart bei Arsenal sowie die sportliche Vergangenheit beim 1. FC Köln oder Bayern München.

Die für die Website verantwortliche Agentur Milk Design betreut Podolski schon, seit dieser noch in Köln kickte. Die auch in der Domstadt ansässigen Digitalspezialisten sind darüber hinaus für die Webauftritte des VfL Wolfsburg und der Deutschen Fußball Nationalmannschaft sowie von René Adler und Thomas Müller verantwortlich. ire
Meist gelesen
stats