Spot-Premiere Lufthansa führt neue Reiseklasse mit Mega-Kampagne ein

Montag, 15. September 2014
Herstück der Kampagne für die Premium Economy Class ist der TV-Spot
Herstück der Kampagne für die Premium Economy Class ist der TV-Spot
Foto: Lufthansa/Youtube

Das nennt man dann wohl mal passendes Timing: Einen Tag, bevor die Piloten der Lufthansa wieder in den Streit treten wollen, startet die Airline gemeinsam mit Stammbetreuer Kolle Rebbe ihre globale Kampagne für eine neue Reiseklasse: die Premium Economy Class, positioniert zwischen Business und Economy Class. Dem Anlass entsprechend hat Lufthansa den gesamten Agenturpool mobilisiert.
Herzstück der Kampagne ist der 45-sekündige TV-Spot "Recorder", der den britischen Musiker Duncan Townsend bei seiner ersten Begegnung mit der neuen Reiseklasse zeigt. Ausgestattet mit einem Aufnahmegerät sammelt er zahlreiche Soundschnipsel, aus denen er schließlich eine Neuinterpretation des Billy-Idol-Klassikers "Rebel Yell" bastelt. Begleitet wird das Commercial von Maßnahmen über alle Kanäle hinweg. Dabei sind alle Agenturen im Einsatz, die aktuell für Lufthansa arbeiten: Serviceplan One (Below-the-Line), Torben, Lucie und die Gelbe Gefahr (Social Media), Mindshare (Media), Plan.Net (Online-Media) Expotechnik (Messe- und Eventauftritt) und eben Kolle Rebbe (Kreation).
Die Kampagne läuft auch in Print und Out-of-home
Die Kampagne läuft auch in Print und Out-of-home (Bild: Lufthansa/Kolle Rebbe)
"Mehr integriertes Arbeiten geht nicht, und zwar nicht nur zwischen den Agenturen, sondern auch unter Einbindung von uns als Kunde. Das Ergebnis ist eine Kampagne, die überall, wo man ihr begegnet, denselben Gedanken spielt: 'Für alle, die mehr wollen'", sagt Alexander Schlaubitz, Vice President Marketing bei Lufthansa. Zu sehen ist die Kampagne im TV bei allen relevanten Privatsendern sowie in Print, Out-of-Home, Online und an Flughäfen. Die ersten Flugzeuge mit Premium Economy Class sollen im Dezember abheben. fam
Meist gelesen
stats