Lufthansa Billboard Wie Kolle Rebbe mit einem digitalen Reisekiosk Fernweh weckt

Donnerstag, 09. Februar 2017
Lufthansa und Kolle Rebbe schicken Passanten per Live-Stream um die Welt.
Lufthansa und Kolle Rebbe schicken Passanten per Live-Stream um die Welt.
© Kolle Rebbe

Wie genial Technik sein kein, zeigt Kolle Rebbe mit seinem für Lufthansa entwickelten digitalen Reisekiosk. Ein interaktives Billboard verbindet Passanten per Live-Stream mit Kiosk-Verkäufern aus der ganzen Welt und sorgt sogar für einen kulinarischen Vorgeschmack auf das nächste potentielle Reiseziel.
Mithilfe einer Technik, ähnlich wie bei Videokonferenzen, quatschen die Verkäufer aus New York, Miami, Hongkong und Tokio vorbeihastende Passanten an. Über einen eingebauten Snackautomaten, der per Fernauslösung bedient wird, können die Kioskbesitzer landestypische Snacks und andere Kuriositäten an die verdutzten Passanten verteilen - wie bei einem echten Kiosk eben. "So geben wir den Menschen einen Vorgeschmack auf Asien und Amerika und entführen sie einen Moment ans andere Ende der Welt. Für uns ein innovativer Weg, die Reiselust der Menschen zu steigern", sagt Benita Struve, Leiterin der Marketing Kommunikation bei Lufthansa.

Mit dem Marketing-Stunt gelingt es der Lufthansa nicht nur zu unterhalten, sondern - gerade in der kalten Jahreszeit  - auf innovative Weise die Reiwselust der Zielgruppe zu wecken. Die Live-Aktion ist zwischen Januar und März in der Düsseldorfer Innenstadt zu sehen und wird mit regional ausgesteuerten Radiospots sowie Social Media-Filmen beworben. Um die digitale Out-of-Home-Kampagne zu realisieren, arbeitete die Lufthansa Leadagentur Kolle Rebbe mit dem Anbieter für medientechnische Systemlösungen Amptown System Company zusammen. lin
Meist gelesen
stats