Live-Marketing Media-Markt und Ogilvy lassen die Osterhasen rasen

Dienstag, 31. März 2015
Media-Markt schickt die Osterhasen ins Rennen
Media-Markt schickt die Osterhasen ins Rennen
Foto: Media-Markt

Wer an diesem Mittwoch zur Primetime durch die TV-Programme zappt und immer nur Rammler sieht, könnte denken, Opfer eines Aprilscherzes geworden zu sein. Doch dem ist nicht so. Für den Massenauflauf der Langohren, der an den ersten Apriltagen zeitgleich auf neun TV-Sendern stattfindet, sind Media-Markt und Ogilvy verantwortlich.

Die Frankfurter Kreativagentur Ogilvy & Mather wird wie berichtet voraussichtlich im Juli von Zum Roten Hirschen, einer Neugründung der Hirschen Group, als Lead-Agentur abgelöst. Von einem nachlassenden Eifer des Ogilvy-Teams um Kreativchef Stephan Vogel kann indes keine Rede sein. Mit dem "Osterhasen-Rasen" hat die Agentur laut Media-Markt ein Live-Marketing-Event auf die Beine gestellt, das es in dieser Form im deutschen TV noch nicht gegeben hat.

Das gemeinsam mit der Filmproduktion Endemol beyond umgesetzte Osterhasen-Wettrennen, bei dem Zuschauer Gutscheine auf getätigte Einkäufe gewinnen können, wird am 1., 2. und 4. April zur Primetime zeitgleich jeweils um 20:12 Uhr auf RTL, Super RTL, RTL Nitro, Vox, n-tv, Sat 1, Pro Sieben, Kabel 1 und Disney Channel ausgestrahlt. Moderiert werden die zweiminütigen Live-Sendungen von TV-Sportkommentator Frank Buschmann. Zudem werden die Rennen auf mediamarkt.de, bild.de und auf der YouTube-Startseite im Live-Stream ausgestrahlt. Für Media-Markt-Kunden könnte es sich lohnen, die Zweiminüter bis zum Ende anzuschauen. Grund: Die Startnummer des siegreichen Hasens kann auch Kunden der Elektronikkette zu glücklichen Gewinnern machen. Denn der Kassenbon dient für das Osterhasen-Rennen am Abend des jeweiligen Einkaufstags als offizieller Tippschein. Stimmt die letzte Ziffer der Kassenbon-Nummer mit der Startnummer des Gewinner-Osterhasens überein, so hat der Besitzer des Kassenbons gewonnen und bekommt bereits ab dem nächsten Tag die Hälfte der Bonsumme in Form eines Media-Markt-Coupons erstattet. Teilnahmeberechtigt sind alle Kunden, die im Aktionszeitraum vom 1. bis 4. April 2015 in einem der deutschlandweit 260 Media-Märkte vor Ort bis 20 Uhr am jeweiligen Renntag eingekauft haben.
Media-Markt Wer will, der kriegt
Bild: Media Saturn

Mehr zum Thema

Media-Markt Pitch Hirschen Group gewinnt Elektronikhändler - Ogilvy hat das Nachsehen

Bei Media-Markt ist  man mächtig stolz auf die Aktion. „Erstmals in Deutschland wird eine Werbesendung live und zeitgleich im TV sowie im Internet übertragen", sagt Wolfgang Kirsch, CEO von Media-Saturn Deutschland und verantwortlich für die Markenführung von Media-Markt. Das Projekt sei "in seiner Form einmalig", so Kirsch weiter.

Auch die privaten TV-Sendergruppen sind sehr angetan. „Die Lust an tagesaktueller Kommunikation im TV steigt bei den Werbekunden derzeit an und Media-Markt trifft mit dieser Aktion ins Schwarze", sagt Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions beim RTL-Vermarkter IP Deutschland. Sabine Eckhardt stößt in dasselbe Horn. „Das Osterhasen-Rennen von Media-Markt ist ein bisher einmaliges werbliches Live-Ereignis im deutschen Fernsehen", erklärt die Geschäftsführerin der Pro-Sieben-Sat-1-Tochter SevenOne AdFactory. Mit der Aktion setze Mediamarkt "auf intelligentes, emotionales Storytelling" und demonstriere gleichzeitig "die unvergleichliche Breitenwirkung von TV", so Eckhardt weiter.
Papa Heins auf dem Kölner Karneval
Bild: Telekom

Mehr zum Thema

Telekom Live-Spot Was die Familie Heins bei der Kölner Weiberfastnacht erlebte

An dem Live-Projekt haben auch weitere Dienstleister mitgearbeitet. Unterstützt wurden Ogilvy und Endemol beyond von Regisseur Mark Achterberg den Media-Agenturen Universal McCann und Plan.net, der Online-Agentur For Sale Digital sowie der PR-Agentur Ogilvy Public Relations.

Live-Marketing-Aktionen liegen derzeit im Trend. Zuletzt hatte die Deutsche Telekom während des Kölner Karnevals für Aufsehen gesorgt. Der Bonner Konzern hatte seine TV-Spots tagsüber gedreht und noch am selben Abend im TV ausgestrahlt. Auch Sky, Donald´s und Pick Up haben bereits auf ähnliche Live-Stunts gesetzt. mas

Meist gelesen
stats