Lift Apfelschorle Gemeinsam tanzt es sich besser

Freitag, 20. Juni 2014
-
-

 
Inklusion ist alles andere als ein leichtes Thema. Schon gar nicht für die Werbung. Denkt man. Welche Leichtigkeit es dennoch entfalten kann, zeigt Lift in seiner nächsten Kampagne. Der Auftritt ist bis Mitte September im TV präsent.
Es ist die Geschichte von Lisa Marie und ihrer Tanzgruppe, erzählt in emotionalen und gefühlvollen Bildern. Das 22 Jahre alte Mädchen ist mit Down-Syndrom zur Welt gekommen. Sie tanzt und wirbelt in einer inklusiven Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung. Die Leidenschaft fürs Tanzen ist im TV in einem 30-Sekünder eingefangen, etwas länger ist diese beim Youtube-Film zu sehen. In beiden Filmen und im dazugehörigen Making of ist die Lebensfreude und noch mehr die Gemeinschaft in der Gruppe präsent. Niemand wird ausgegrenzt. Alle arbeiten, lachen, trainieren und spielen zusammen, unter der Anleitung der ehemaligen Tanzweltmeisterin und Choreographin Patsy Hull.

Das gemeinsam aktiv sein ist die wichtigste gesellschaftliche Botschaft des Werbeclips, in dem Lift Apfelschorle zwar zu sehen ist, aber längst nicht die Hauptrolle spielt. Die gehört eindeutig Lisa Marie und ihren Freunden. Dennoch: Für Lift ist das werbliche Thematisieren der Inklusion kein einmaliges Engagement. Seit vergangenen Jahr bauen Lift Apelschorle und die Special Olympics Deutschland (SOD) in sechs Bundesländern inklusive Laufgruppen, in denen Menschen mit und ohne geistige Behinderung unter dem Motto "Gemeinsam läuft's besser" Sport betreiben. Inhaltlich begleitet der Mutterkonzern Coca-Cola das Thema auch im Netz auf seiner Coca-Cola Journey.

"Durch gemeinsame Bewegung werden Berührungsängste überwunden, ganz einfach weil sich Menschen beim Sport ganz selbstverständlich näher kennen und besser verstehen lernen", sagt Uwe Kleinert, Leiter Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit von Coca-Cola Deutschland. Der Brausehersteller unterstützt seit 1968 die internationalen Special Olympics, die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung, und seit 2001 auch den deutschen Ableger Special Olympics Deutschland.

Die Lift-Kampagne verantwortet Ogilvy & Mather in Berlin. Regie führt Jess Bluck. Produziert hat das Ganze Tony Petersen Film. Den Song "Everybody Feels It" stammt Distant Cousins. mir
Meist gelesen
stats