Lidl Das ist der TV-Spot aus der neuen Markenkampagne

Sonntag, 23. April 2017
Lidl beglückt im neuen TV-Spot echte Menschen
Lidl beglückt im neuen TV-Spot echte Menschen
© Lidl
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lidl Discounter Markenauftritt Arnd Pickhardt


Echte Menschen, gelungene Überraschungen - und jede Menge freudige Gesichter: Das zeigt der neue TV-Spot von Lidl. Das von BBDO kreierte Commercial, das am Sonntagabend auf Pro Sieben und RTL Premiere feierte, ist Teil des neuen Markenauftritts des Neckarsulmer Discounters.
"Mehr Freude" will Lidl mit dem neuen Auftritt vermitteln, so viel war bereits bekannt: Mehr Freude für Leckermäuler, Kochprofis, Geburtstagskinder - sie alle haben ihren großen Auftritt in dem 90-sekündigen Spot, der am Sonntagabend um 20.14 Uhr zeitgleich auf RTL und Pro Sieben TV-Premiere feierte. Das Versprechen: "Echte Qualität zu günstigen Preisen".
Was sofort ins Auge fällt, ist der starke Einsatz der Farbe Grün, die in vorigen Lidl-Spots allenfalls am Rande auftauchte. Im neuen Aufritt scheint sie eine bedeutsame Rolle einzunehmen. Man könnte es so interpretieren: Grün erhält man, wenn man die eigentlichen Lidl-Farben Gelb und Blau mixt. Die neue Werbung soll also wohl das Beste aus dem gesamten Lidl-Sortiment zeigen. Auch das eigens entwickelte Soundlogo (Produktion: nhb corporate sound) taucht in der Kampagne erstmals auf.
Erste Einblicke in den neuen Markenauftritt hatte Lidl bereits am Donnerstag gegeben. Key Visual ist ein Kassenzettel, mit dem Lidl ein Bekenntnis zum Discounter-Dasein abgeben will. Neben dem von Partizan produzierten TV-Spot (Postproduktion: nhb) setzt das Unternehmen auch Print-Werbung, Out of Home-Radiospots, Online-Maßnahmen und Social-Media-Aktivitäten ein. 

Mit dem neuen Markenauftritt will sich Lidl deutlich von der Konkurrenz abheben - etwa durch den Verzicht auf Schauspieler, wie sie bei Aldi und Rewe eingesetzt werden. "Unsere Bildwelten zeigen individuelle und authentische Lebensmomente echter Kunden, wir haben bewusst auf Schauspieler und inszenierte Szenen verzichtet. Diese Idee war die Grundlage für unseren neuen Kommunikations-Ansatz", erklärte Lidls Marketingchef Arnd Pickhardt zur Vorstellung des neuen Markenauftritts. Den Ansatz der neue Kampagne erklärt Lidl auch in einem Casefilm, der auf Youtube zu finden ist:
Kampagne und Corporate Design hat das Lidl-Marketing in Zusammenarbeit mit einem Standort-übergreifenden Team der BBDO Group Germany unter Führung von Proximity Worldwide erarbeitet. BBDO hatte sich im vergangenen Sommer in einem Pitch um den Werbe-Etat des Discounters durchgesetzt. Das Nachsehen hatte seinerzeit die Hirschen-Tochter Freunde des Hauses. ire
Meist gelesen
stats