Lenovo Computerhersteller holt Ashton Kutcher als "Product Engineer"

Mittwoch, 30. Oktober 2013
-
-


Business-Angel im wahren Leben, Internet-Milliardär in "Two and a half Men" - und ab sofort auch "Product Engineer" bei Lenovo: Ashton Kutcher soll der chinesischen Computerfirma bei der Entwicklung und Vermarktung der neuen Tablet-Reihe Yoga helfen. Erste Werbemaßnahmen mit dem US-Schauspieler gibt es bereits.
Konkret soll Kutcher sich weltweit mit Lenovos Entwicklern austauschen und in puncto Design, Software und Nutzungsszenarien für Input sorgen. "Die Partnerschaft mit Lenovo verbindet meine Leidenschaft für Technologie und Design, die euer Leben besser machen", so Kutcher in einem Statement. Der 35-Jährige hat sich bereits als Investor einen Namen gemacht, etwa als Co-Gründer des Unternehmens A-Grade Investments, das einst Starstups wie Airbnb, Fab, Foursquare oder Spotify Kapital und Know-How zur Verfügung stellte.

Lenovo sei auf der Suche nach einem Sprachrohr gewesen, welches das Unternehmen insbesondere bei jungen Konsumenten attraktiv machen solle, wie "Adage" berichtet. Nicht nur Kutchers Rolle bei "Two and a half Men" könnte sich hierbei als hilfreich erweisen. Der Schauspieler gilt auch als Virtuose in Sachen Social Media, der etwa fleißig twittert. Bei dem Kurznachrichtendienst und auf Facebook versammelt er jeweils gut 15 Millionen Fans. "Ashton Kutcher's authentischer und kreativer Hunger nach Technologie und Consumer Insights verbunden mit unserer Innovationskraft mach diese Partnerschaft besonders kraftvoll", sagt Lenovos Marketingchef David Roman. Gerade im Marktsegment der Tablets war Lenovo zuletzt auf dem aufsteigenden Ast: Der Marktanteil des Unternehmens lag im 2. Quartal 2013 bei 3,30 Prozent (Vorjahreszeitraum: 1,30 Prozent).

Auch wenn es derzeit schwer einzuschätzen ist, inwieweit Kutcher Lenovo tatsächlich bei der Produktentwicklung voranbringen kann, steht eines doch fest: Seine Prominenz wird Lenovo sicherlich bei der Vermarktung des Yoga Tablets helfen. Einen ersten Werbespot gibt es bereits: Der 30-Sekünder ist auf dem Youtube-Kanal von Lenovo zu sehen und zeigt Kutcher beim Testen des Tablet-Pcs (siehe Video oben). Auch in Deutschland soll er online verbreitet werden, ein TV-Flight ist nach Auskunft eines Lenovo-Sprechers hierzulande nicht geplant. Laut "Adage" soll jedoch eine weltweite TV-Kampagne (Kreation: Saatchi & Saatchi) in Planung sein. ire

Marktanteile der Hersteller am Absatz von Tablets bis Q2 2013
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
Meist gelesen
stats