Laurèl Kampagne Neue Kollektion steht für souveräne Weiblichkeit

Freitag, 07. August 2015
Die neue Kollektion verkörpert die Botschaft der Marke: Souvaräne Weiblichkeit
Die neue Kollektion verkörpert die Botschaft der Marke: Souvaräne Weiblichkeit
Foto: Laurèl

Emotional und mit Persönlichkeit inszeniert sich die neue Winterkollektion von Laurèl. Model Giedre Dukauskaite punktet bei dem neuen Kampagnenmotiv mit ihrem femininen Charisma.
Ziel von Chefdesignerin Elisabeth Schwaiger ist es, das Konzept des Modellabels zu visualisieren. Schwaiger arbeitet für das Label seit 1995 als Chefdesignerin. Laurèl stehe für souveräne Weiblichkeit und unverwechselbare Lebensfreude, heißt es in dem Unternehmen, das hierzulande in Aschheim bei München sitzt. Der Marken-Claim "See Feel  Love" repräsentiert zudem die Botschaft des Marke, die 1978 in München entstand und mittlerweile in über 30 Ländern aktiv ist, unter anderem mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Asien. Die aktuelle Kampagne läuft in Print und Online. Unter anderem erscheinen die Anzeigen in "Elle" und "Petra" sowie in den eigenen Social-Media-Kanälen. Mit dem Styling von Nino Cerone entstanden die Bilder in den Goldberg Studios in München, fotografiert von  Andreas Ortner. Die Produktion hat bei Laurèl Anna Lauerbach, Creative Director und Head of Marketing & PR, betreut. Das litauische Model Giedre Dukauskaite ist bereits die fünfte Saison das Gesicht von Laurèl. Derweil sorgt das Unternehmen auch noch mit einer weiteren Marketingaktion für Aufsehen.
So sieht das Angebot im Fashion Hotel in Mannheim aus
So sieht das Angebot im Fashion Hotel in Mannheim aus (Bild: Laurèl)
In Zusammenarbeit mit dem Syte Design Hotel in Mannheim präsentiert Laurèl das erste Fashion Hotelzimmer.  Unter dem Motto "Willkommen zu Hause" warten hier auf weibliche Gäste zwei Fashion Zimmer, die mit jeweils drei Outfits für morgens, mittags und abends bestückt sind. Die Frauen müssen lediglich bei der Buchung über die Homepage des Hotels oder der Homepage von Laurèl ihre Konfektionsgröße angeben. Die Kundinnen können dann entscheiden, ob sie die Outfits kaufen oder leihen.

"Das Spannende ist, dass der Gast in einer völlig neuen Umgebung mit Laurèl in Kontakt kommt. Gerade da, wo man die Marke nicht erwartet, kann sie überraschen und überzeugen", sagt Anna Lauerbach, Head of Marketing & PR bei Laurèl. Die Aktion startet ab Mitte August. Der Markenclaim wird so aus Sicht der Marketingspezialistin greifbar. Das Fashion Zimmer will das Unternehmen national und international mit weiteren Hotels ausbauen. hor/mir
Meist gelesen
stats