Langnese Magnum und Lola Madrid machen Platz für animalische Eisgelüste

Montag, 21. März 2016
Der Spot für Magnum Double setzt auf schicke Konsumenten und tierische Begleiter
Der Spot für Magnum Double setzt auf schicke Konsumenten und tierische Begleiter
Foto: Screenshot Magnum
Themenseiten zu diesem Artikel:

Langnese Lola Madrid Martin Werner Jack White


Dass sich Hundehalter manchmal optisch an ihre Haustiere anpassen, hat uns bereits das Internet gelehrt. Aber Raubtiere wie Tiger, Löwe oder Hai, das ist neu - und so nur zu sehen in der neuen Kampagne von Magnum, die rechtzeitig zum astronomischen Frühlingsbeginn den Marktstart der neuen Eissorten Magnum Double bewirbt. Den Anfang macht ein durchaus sehenswerter Kinospot.

So ganz mag man es beim Blick aus dem Fenster ja noch nicht glauben, aber rein astronomisch befinden wir uns seit dem 20. März im Frühling. Für Magnum bedeutet das: Zeit, drei neue Eisvarianten auf den Markt zu bringen und mit einer großen Kampagne zu befeuern. Der Auftritt mit dem Claim "Release the Beast" startet im Kino und umfasst TV, Out-of-Home, Online sowie Mobile- und PR-Maßnahmen. Das Raubtierthema zieht sich dabei durch die gesamte Kampagne - vom Packaging in Animal-Print-Optik bis zum cineastischen TV-Spot. In diesem zeigt Magnum, die selbsternannte "Eismarke für Erwachsene" drei Frauen, jeweils mit einem tierischen Begleiter. Sie stehen für die neuen Sorten Double Peanut Butter, Double Caramel und Double Chocolate. Message des Spots, so das Unternehmen: Die Konsumenten sollen ihrem Instinkt folgen und ihr inneres Raubtier freilassen.
So trommelt Magnum auf Printmotiven für die neuen Sorten
So trommelt Magnum auf Printmotiven für die neuen Sorten (Bild: Magnum)
Die Kreation verantwortet Lola Madrid, produziert hat den 60-Sekünder Propaganda unter Regie von Martin Werner in Los Angeles. Den Song "High Ball Stepper" komponierte und arrangierte Jack White, ehemals Mitglied der Band The White Stripes und heute Schlagzeuger bei The Dead Weather. Während der TV-Spot bereits hierzulande und in Österreich angelaufen ist, beginnt die reichweitenstarke OOH-Kampagne erst im Mai. Begleitend dazu ruft Magnum über Facebook Konsumenten dazu auf, zu testen, welches Raubtier in ihnen steckt. Digitalagentur ist Spinnwerk, für die PR zeichnet COR Berlin verantwortlich. fam

Meist gelesen
stats