Kumho-Kampagne Zieh mal andere Reifen auf

Mittwoch, 27. April 2016
Kumho Tyres umgarnt deutsche Autofahrer
Kumho Tyres umgarnt deutsche Autofahrer
Foto: Kumho Tyres

Kumho Tyre gehört zu den größten Reifenhersteller der Welt. Trotzdem hat es die Marke hierzulande schwer gegen die etablierten Player. Das will die koreanische Marke jetzt ändern: mit einem Reifen-Blindtest.
Blindtests sind in der Kommunikation beliebt. Vor allem dann, wenn ein Unternehmen zeigen will, wie gut die Qualität seiner Produkte ist. Kumho Tyre lässt dafür Motorsportprofis über eine Rennstrecke in Los Angeles brettern, ohne dass die Fahrer wissen, welchen heißen Reifen sie da fahren. "Mit dieser Kampagne wollen wir ein Umdenken bewirken und den Blick auf die Qualität unserer Produkte lenken", sagt Dirk Rockendorf, Marketing Director bei der Kumho Tire Europe GmbH. Die internationale Kampagne ist in Deutschland unter anderem auf bild.de, spiegel.de und youtube.de zu sehen. Der 30-Sekünder wird hier bis Mitte Mai laufen und soll dann wieder zur Winterreifenwechselsaison im Herbst ausgestrahlt werden.

Zudem verlängert Kumho Tyre den Auftritt über die digitalen Kanäle. Über die Microsite reifentesten.de werden 20 Testfahrer gesucht, die über ihre Erfahrungen mit den Kumho-Produkten berichten. Die Kreation der Kampagne kommt von Sang Am Communications aus Korea.

Kumho Tyre Company wurde 1960 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Seoul. Das Unternehmen verkauft nach eigenen Angaben weltweit 60 Millionen Reifen und erzielt einen Jahresumsatz von über drei Milliarden Euro. mir
Meist gelesen
stats