Kooperation mit Vice Jack Daniel's startet Freidenker-Kampagne

Mittwoch, 20. August 2014
-
-


Ganz neue Töne von Jack Daniel's: Die Whiskeymarke aus dem Hause Brown-Forman Deutschland übt sich im Storytelling und kooperiert bei ihrer neusten Kampagne "Supporter of the Independent" mit dem internationalen Mediennetzwerk Vice. Jack Daniel's hat es auf die junge Klientel abgesehen und zielt erstmalig konsequent auf die Millenial Generation. Besonders auffällig: In den Filmen sind an keiner Stelle Produktaufnahmen zu sehen. Eine weitere Premiere: Erstmals wird ein Programm für die Marke gezielt für den deutschen Markt kreiert und komplett lokal produziert (Produktion: Vice Media, Regie: Lennart Brede). Die erste Aktion des Programms "Supporter of the Independant" startet unter dem Motto "Feuer und Flamme für Deine Ideen". Dreh- und Angelpunkt der Kampagne ist die Unterstützung von Menschen mit Träumen und Visionen - Jack Daniel's nennt sie "Freidenker". Das Programm unterstützt außergewöhnliche Ideen finanziell (nämlich mit 7000 Euro) und macht sie über die Kommunikationsnetze der Millennial Generation und weitere Kanäle bekannt.



Die Kampagne läuft seit 18. August auf allen reichweitenstarken Privatsendern. Außerdem gibt es eine eigene Kampagnenseite. Für Kreation und Konzeption zeichnet neben Vice Media auch die Agentur Neteye in Hamburg verantwortlich. Zuständige Mediaagenturen sind Universal McCann (Klassik) und Performance Media (Digital). Laut Mirja Kloss, Marketing Director und Helge Zimmer, Marketing Manager Jack Daniel's bei Brown-Forman Deutschland, setzt der Konzern mit "Supporter of the Independant" hierzulande erstmals "ein eigenes, mehrjähriges 360-Grad-Programm" um. fam
Meist gelesen
stats