Kondome in Aktion Australien verbietet TV-Spot

Mittwoch, 11. Dezember 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Australien Kondom YouTube


In Australien ist vieles erlaubt. Aber eben nicht alles. Die Behörden untersagten dort der Marke Four Seasons Condoms, einen Spot im TV auszustrahlen. Zu viel nackte Haut, zuviel Aktion. Im Web hingegen wird der Clip jetzt weltweit zum Renner. Weit über drei Millionen User haben den Spot allein auf Youtube geklickt. Das Unternehmen ATS, das in North Strathfield sitzt und die Marke verteibt, bricht dabei bewusst mit Tabus ohne das Produkt wirklich zu zeigen. Ein Paar testet dabei live im Store die Kondome. Mit viel Bewegungsfreude. Viel Haut. Augenzwinkern. Und Fachberatung. "Er unterstreicht die Farbe ihrer Augen", sagt etwa der Verkäufer an der Theke.

So verärgert die Marke zwar die Sittenwächter. Aber sie erzeugt weltweit Aufmerksamkeit. Ob es der Marke wirklich hilft, wird sich dann wohl erst in den kommenden Wochen zeigen. Four Seasons Condoms nutzt das TV-Verbot jedenfalls in den sozialen Medien, um für sich kräftig zu trommeln. mir
Meist gelesen
stats