Kinderschokolade Wie Ferrero und M&C Saatchi Kinderträume bildlich wahr werden lassen

Mittwoch, 09. November 2016
Dieses digitale Riesenplakat hängt auf dem Berliner Ku'damm
Dieses digitale Riesenplakat hängt auf dem Berliner Ku'damm
Foto: M&C Saatchi

Kaum eine Produktverpackung ist hierzulande ein so großes Politikum wie die von Kinderschokolade - von der Zwiebackmarke Brandt vielleicht abgesehen. Nun macht der Süßwarenhersteller Ferrero sein ikonisches Produktdesign zum wiederholten Male zum Thema einer Kampagne und öffnet die markante Testimonial-Position erstmals für die breite Masse. Die Aktion bewirbt das Unternehmen mit seiner Leadagentur M&C Saatchi aktuell unter anderem im TV und via OOH.
Schon zum 40. Jubiläum der Kinderschokolade 2007 und in einer Neuauflage 2012 fahndete Ferrero nach temporären Markengesichtern, diesmal lancieren Agentur und Kunde die Suche als Promotion-Kampagne. Mit einem Aktions-Code können sich Kinder und Erwachsene auf der zugehörigen Microsite eine Verpackung mit Foto und Namen personalisieren - die Aktion läuft bis zum 31. März 2017. "Erstmalig können wirklich alle Fans ihre eigene Verpackung gestalten", erläutert Thomas Laux, Country Marketing Manager Ferrero Kinder Snacks.
  • 43687.jpeg
    (Bild: Ferrero)
  • 43688.jpeg
    (Bild: Ferrero)
  • 43690.jpeg
    (Bild: Ferrero)
  • 43689.jpeg
    (Bild: Ferrero)
  • 43691.jpeg
    (Bild: Ferrero)
  • 43692.jpeg
    (Bild: Ferrero)
Konzept und Umsetzung stammen vom Berliner Team der Agentur M&C Saatchi. Die Kampagne umfasst einen 15-sekündigen TV-Spot, diverse Out-of-Home-Plakatmotive und digitale Megalights, Online-Werbemittel, Promotion-Aktionen sowie gebrandete Busse. Zudem gibt es eine Fotobox-Aktion mit digitalem Riesenposter auf dem Berliner Kurfürstendamm. An vier Wochenenden im November können Interessierte hier ein Porträtfoto von sich anfertigen lassen, das in Quasi-Echtzeit auf ein digitales Megaboard übertragen wird. fam
Meist gelesen
stats