Kieser Training Fitnesskette steigt in die TV-Werbung ein

Dienstag, 06. Januar 2015
Szene aus dem ersten TV-Spot von Kieser Training
Szene aus dem ersten TV-Spot von Kieser Training
Foto: Kieser Training
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kieser Training Patrik Meier


Seit 2014 arbeitet Kieser Training verstärkt daran, neue Kunden zu gewinnen. Nach einer Änderung des Corporate Designs, einem überarbeiteten Internetauftritt und einem Imagefilm steigt die Schweizer Fitnesskette nun erstmals in die TV-Werbung ein.
Der Clip unter dem Motto "Ja zu einem starken Körper" ist aus dem knapp zweiminütigen Imagefilm entstanden, den Kieser Training im Oktober vergangenen Jahres gelauncht hat. Für das TV-Commercial hat das Team um Patrik Meier, Chef Markenführung bei Kieser Training, zusätzliche Trainingsszenen aus dem Studio gedreht. "Mit dem TV-Spot wollen wir eine hohe Reichweite erzielen und unsere Botschaft auch über diesen Kanal bei denjenigen verbreiten, die noch nicht bei uns trainieren und Kieser Training noch nicht kennen", so Meier. Der vom Zürcher Unternehmen inhouse kreierte Vignetten-Spot ist auf den Sendern RTL, RTL Nitro, Sat 1 Gold, Vox, DMAX, N-TV und Sport 1 zu sehen.

Anfang 2014 hat das Unternehmen mit seiner Imagepolitur begonnen. Man wolle weg vom Bild des Trainings "nur für alte und kranke Menschen" hin zu den Botschaften "kräftiger Körper, starker Rücken, schönes Leben". Im Visier: ein jüngeres Kundensegment.

Es folgte der Wechsel der Corporate Identity vom Discounter-Gelb zum "edlen und ruhigen" Blau, das laut Unternehmen die hohe Wertigkeit der Dienstleistung widerspiegeln soll. Auch Online hat Kieser Training Hand angelegt, seine Website sowie seine Facebook-Seite überarbeitet, was bei letztere einen enormen Anstieg der Fans von 2500 Ende 2013 auf 31000 ein Jahr später geführt habe. jm
Meist gelesen
stats