Kia-Kampagne Rückwärts einparken leicht gemacht

Donnerstag, 15. Januar 2015
Was der Besuch eines Tennismatches mit Rückwärts einparken zu tun hat - Kia zeigt es.
Was der Besuch eines Tennismatches mit Rückwärts einparken zu tun hat - Kia zeigt es.
Foto: Kia
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kia Europa Havas


Na, Vorwärts- oder Rückwärtseinparker? Bei Kia fällt die Antwort eindeutig aus.: Rückwärts. In der neuen Kampagne für die Sondermodelle "Dream Team Edition" trommelt die koreanische Automarke für ihre Ausstattungen.
Um die Leichtigkeit des Einparkens mit einem Kia zu demonstrieren, lässt die Marke eine junge Frau bei dem Besuch eines Tennis-Matches rückwärts und ohne zu schauen auf ihren Platz steuern. Damit will der Autobauer sein Intelligente Parksystem präsentieren, das sich unter anderem im Kia Sportage befindet, der in dem Spot zudem eine Rolle spielt.
Mit dem Auftritt für die Dream Team Edition erhöht Kia jetzt wieder die werbliche Präsenz in den Medien. Die Kampagne setzt neben TV auf Print und Online, Affiliate marketing und taktische Webrung in den sozialen Netzwerken.  Zudem wird die Sonderausstattung, die für acht Modelle zu haben ist, auf der Homepage breit beworben. Für die Kreation der Kampagne ist Innocean Wolrdwide Europe verantwortlich. Planung und Schaltung erledigt Havas Media mit Sitz in Frankfurt. mir
Meist gelesen
stats