Kampagne für Sky Go Sky lässt wieder die Kunden sprechen

Donnerstag, 26. September 2013
-
-


Sky holt erneut die Kunden vor die Kamera: In einer neuen Kampagne für die Zweitkarte des Bezahlsenders sowie den mobilen Service Sky Go geben echte Abonnenten zu Protokoll, was sie an den Angeboten schätzen. Gesichtet und ausgewählt wurden die Protagonisten über einen Aufruf in der Programmzeitschrift "TV Digital", einem E-Mail-Mailing und einer Aktion an ausgewählten Sky Informationsständen. Kunden in dieser Form in die Kommunikation einzubinden, habe zwei große Vorteile, wie Stefanie Gauger, Director Customer Communication bei Sky, erklärt: "Zum einen erklären sie unsere Produkte und Services verständlich, authentisch und mit enorm hoher Glaubwürdigkeit. Zum anderen kann man die Emotionen, die diese Menschen fühlen und ausstrahlen, unmöglich in ein Drehbuch schreiben." Wie Sky weiter mitteilt, sei die Optik der Clips bewusst reduziert gehalten worden, da die Menschen und ihre Aussagen im Fokus stehen sollten.

Die Spots sind ab sofort auf verschiedenen Sky-Sendern sowie bei Youtube und einer eigens dafür eingerichteten Microsite zu sehen. Zudem wird die Kampagne in der "TV Digital" beworben. Geplant ist, die Kampagne über die kommenden Monate fortzusetzen. Die Idee, Kunden einzubinden, stammt von der Agentur BBS aus Hamburg.

Mit Werbekampagnen, in denen die Zielgruppe zu Wort kommt, hat Sky bereits Erfahrung: Schon im Sommer 2011 setzte der Bezahlsender für eine große Marketingkampagne ausschließlich auf No-Name-Testimonials. ire

Meist gelesen
stats