Ferrero Küsschen Süßwarenkonzern sorgt für überraschte Gesichter

Donnerstag, 02. Oktober 2014
Gute Freunde überrascht man - in dem Fall am Hamburger Flughafen
Gute Freunde überrascht man - in dem Fall am Hamburger Flughafen
Foto: Screenshot/Ferrero

Über 3000 Menschen folgten Ferreros Aufruf "Sag uns, wen du überraschen möchtest. Wir helfen dir dabei." Die fünf schönsten Überraschungsmomente hat der Frankfurter Süßwarenkonzern inszeniert und bringt drei davon nun ins Fernsehen.

"Seit mehr als 25 Jahren steht Ferrero Küsschen für Freundschaft. Seitdem zieht sich das Thema als roter Faden durch alle Kampagnen. Bei der Freundschafts-Überraschungs-Mission stehen erneut echte, emotionale Freundschaftsgeschichten im Mittelpunkt", sagt Eva Dahlgrün, Senior Product Manager Ferrero Küsschen. Insgesamt fünf im Frühjahr eingereichte Geschichten hat Ferrero ausgewählt und die Aktionen gemeinsam mit den Bewerbern geplant und umgesetzt. Ein Film zeigt, wie Janick aus Hamburg seinen Freund Michael nach einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Neuseeland am Flughafen überrascht. Judith aus Waldenburg bedankt sich bei ihrer Freundin Julia mit einem Tanz-Flashmob in der Mannheimer Innenstadt - zum eigens für sie geschriebenen Song.

Drei 30-Sekünder sind ab dieser Woche im Fernsehen zu sehen. Alle fünf Filme sowie zusätzliches Material gibt es auf der Website und im Youtube-Kanal von Ferrero zu sehen. Die kreative Umsetzung verantwortete M&C Saatchi. Produziert hat Bears Calling unter Regie von Paul Gerwien. mh

Meist gelesen
stats