Kampagne Blau Mobilfunk trommelt für neuen EU-Tarif

Dienstag, 06. August 2013
Blau Mobilfunk schafft das Roaming ab
Blau Mobilfunk schafft das Roaming ab
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mobilfunk Deutschland Schweiz Holger Feistel Red Rabbit



Der Telekommunikationsanbieter Blau Mobilfunk bietet seit heute einen einheitlichen Tarif für das Telefonieren in und aus dem europäischen Ausland. Alle Prepaid-Kunden können ab sofort für 9 Cent pro Minute aus Deutschland in die 29 EU-Staaten und die Schweiz telefonieren oder zum gleichen Preis eine SMS-Textnachricht versenden. Eine Plakat-Kampagne begleitet die Einführung des neuen Tarifs. Die oben genannten Preise gelten auch für Blau-Kunden, die umgekehrt aus dem europäischen Ausland in Deutschland anrufen oder dorthin eine SMS schicken wollen. Dabei spielt es keine Rolle, aus oder in welches deutsche Netz die Blau-Kunden telefonieren oder simsen wollen. Mit diesem neuen Standardtarif will Blau-Geschäftsführer Holger Feistel den Mobilfunkmarkt revolutionieren.

Ab heute werden alle 30000 Verkaufsstellen von Blau Mobilfunk mit den entsprechenden Aufstellern und Plakaten für das neue Europa-Angebot ausgestattet. Außerdem wird eine Plakat-Kampagne im Umfeld von Flughäfen und Bahnhöfen auf das Blau-Angebot hinweisen.

Gestaltet wurde die Kampagne mit dem Motto Sprechen Sie europäisch! von der Hamburger Werbeagentur Red Rabbit. Laut Feistel ist in den kommenden sechs bis acht Wochen geplant, die Werbekampagne auch auf andere Medien auszuweiten. ejej
Meist gelesen
stats