JvM/Sports So entschlossen stimmt Adidas auf den EM-Kracher Deutschland gegen Polen ein

Donnerstag, 16. Juni 2016
Manuel Neuer als Superheld - im JvM/Sports-Film wird das Realität
Manuel Neuer als Superheld - im JvM/Sports-Film wird das Realität
Foto: Adidas

Heute Abend kommt es bei der Fußball-EM in Frankreich zum Spitzenspiel der Gruppe C Deutschland gegen Polen. Rechtzeitig vor der brisanten Partie launchen Adidas und Jung von Matt/Sports nun eine neue Episode der Filmreihe "First Never Follows". Das Video porträtiert in der gewohnten Kampagnenmechanik vier Stars der deutschen Nationalmannschaft - die schier übernatürliche Kräfte entwickeln.
Den 45-sekündigen Spot erzählen Agentur und Kunde aus der Perspektive junger Bolzplatzfußballer, die sich in ihre Idole Manuel Neuer, Thomas Müller, Mats Hummels und Mesut Özil hinein versetzen. Dazwischen werden stets Spielsequenzen von der vergangenen WM geschnitten, bei der alle vier Akteure entscheidenden Anteil am Triumph des DFB-Teams hatten. Im Film (Produktion: Czar, Regie: Johannes Schröder und Philipp Ramhofer) nehmen die Stars ungewohnte Rollen ein: Hummels posiert als Türsteher, Neuer im Superhelden-Cape, Özil kommt mit einem ganzen Bauchladen an Süßzeug daher - und Müller wird dafür bewundert, dass niemand weiß, was er als nächstes tut. Veröffentlicht hat Adidas das Video pünktlich zum Spitzenspiel in der Gruppe C zwischen Deutschland und Polen, das heute Abend um 21 Uhr in Paris angepfiffen wird. Mit der Kampagne "First Never Follows" will der Sportartikelhersteller - Ausrüster des DFB und offizieller EM-Sponsor - ausdrücken, dass es für Top-Spieler darum geht, in allen Lebenslagen der Erste zu sein. Gleichzeitig geht die Botschaft an die Nachwuchskickern raus, ihren Stars nacheifern und ebenso nach der Spitze zu streben. fam
Meist gelesen
stats