Jung von Matt Edeka und der amüsante Kampf um die Herrschaft des Feuers

Montag, 24. April 2017
Beim Thema Grillen gehen die Meinungen der Geschlechter weit auseinander
Beim Thema Grillen gehen die Meinungen der Geschlechter weit auseinander
© Edeka
Themenseiten zu diesem Artikel:

EDEKA Frühlingszeit Grillsaison Jung von Matt


Frühlingszeit ist Grillsaison und damit beginnt auch wieder der ewige Glaubenskrieg der Geschlechter um das richtige Grillgut. Diesem Konflikt zwischen Mann und Frau widmet Edeka seine aktuelle Grillkampagne und punktet dabei mit humorvoller Beratungskompetenz. Die von Jung von Matt kreierte Saisonkampagne wird dabei mit Content-Angeboten online und am PoS abgerundet.

Fast könnte man ein wenig Mitleid haben mit dem Mann, der mit seiner Partnerin an der Fleischtheke steht, denn der Edeka-Mitarbeiter hinter der Theke scheint ihn so gar nicht zu verstehen. Statt ihm die erhoffte Fleischpackung zu präsentieren, verbündet sich der Edekaner nämlich mit der weiblichen Hälfte das Pärchens und beginnt plötzlich von Dingen wie "Couscous-Salat mit fettreduziertem Minzjoghurt" und "Mango-Halloumi-Spießchen" zu schwärmen. Doch die Erlösung für den zunehmend entsetzten Fleischfan folgt gerade noch rechtzeitig. Der Fleischwaren-Fachverkäufer übergibt die restlos begeisterte Frau an seinen Kollegen und kann so endlich mit dem Mann "ganz in Ruhe" über Fleisch reden.

Der Spot will allerdings mehr sein als nur eine humorvolle Variation über den alltäglichen Wahnsinn am Grill. Edeka möchte über die Geschichte auch seinen konkreten Beratungsanspruch vermitteln, der den „Herren des Feuers“ Beratungskompetenz zum Thema Fleisch verspricht, während Grillskeptikerinnen mit Informationen zu Beilagen, fleischlosen Alternativen und Desserts begeistert werden sollen. Entsprechend groß ist die Bedeutung des ergänzenden Contents: Online finden die Nutzer auf edeka.de/herrendesfeuers zahlreiche Rezepte und Tipps. Mitte Mai erscheint dann das Edeka-Kundenmagazin „Mit Liebe“ als Wende-Heft mit zwei Covern. Eine Hälfte bietet Content für alle echten Glutsbrüder am Grill, während sich die zweite Hälfte mit Rezepten und Grilltipps an weibliche Leser richtet.

Ergänzt wird die Kampagne durch Anzeigen in Publikumszeitschriften, Online-Banner, Social Media-Aktionen sowie Flyer und weitere POS-Materialien. Die Kampagnen-Website HerrendesFeuers wird zusätzlich über ein Gewinnspiel aktiviert. cam

Meist gelesen
stats