Hollywood-Unterstützung Julia Roberts zeigt für Calzedonia Bein

Donnerstag, 15. Oktober 2015
Diese Strumpfhose ist so gut, dass Julia Roberts selbst bei der Beratung hilft.
Diese Strumpfhose ist so gut, dass Julia Roberts selbst bei der Beratung hilft.

Stützstrümpfe würde man wohl nicht unbedingt mit Hollywood-Darling Julia Roberts in Verbindung bringen. Wenn es aber um den italienischen Strumpfanbieter Calzedonia geht, macht die Frau mit dem breiten Lächeln wohl gerne eine Ausnahme. Sie ist für die Italiener die Eintrittskarte in den deutschen TV-Werbemarkt.
Mit dem 30-Sekünder ist Calzedonia erstmals auf den Bildschirmen hierzulande präsent. Nach einer ersten internationalen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr ist Roberts erneut das Kampagnen-Gesicht der Italiener - diesmal auch in Deutschland. In dem Spot sieht man Calzedonia-Kundin Roberts, wie sie sich gerade eine neue Strumpfhose aussucht. In ihrer liebevollen Art eilt sie einer hilfesuchenden Kundin zur Seite, die dringend diese eine Shaping-Strumpfhose braucht, die Roberts zufällig trägt. Aus der einen Kundin werden mehrere und Roberts stellt nicht nur ihren - natürlich dank Calzedonia-Strumpfhose - wohlgeformten Körper, sondern auch noch ihren Sinn für Humor zur Schau. Entstanden ist der Werbespot (Kreativagentur: Saatchi&Saatchi) unter der Federführung des international bekannten Regisseurs Grant Heslov, der unter anderem 2013 als Produzent für den Politthriller "Argo" einen Oscar gewann. Mediagentur ist Carat. Gedreht haben die Akteure den 30-Sekünder in einem extra für den Dreh erbauten Calzedonia-Store in Los Angeles.

"Die Kampagne unterstützt unser Werbe-Ziel, Calzedonia's Expertise und Marktführerschaft im Legwear-Bereich weltweit zu verbreiten", heißt es vom Unternehmen aus dem italienischen Verona. Außer TV-Werbung sind keine weiteren Werbemaßnahmen in Deutschland vorgesehen. fa
Meist gelesen
stats