Jürgen Klopp Das ist das Werbedebüt des Liverpool-Trainers für Warsteiner alkoholfrei

Dienstag, 12. April 2016
Eindeutig mehrdeutig: Jürgen Klopp holt im Spot das Triple
Eindeutig mehrdeutig: Jürgen Klopp holt im Spot das Triple
Foto: Warsteiner

Seit Anfang des Jahres ist bekannt: Multi-Markenbotschafter Jürgen Klopp ist das neue Testimonial für die alkoholfreien Biere der Warsteiner Brauerei. Nun geht die erste TV-Kampagne mit dem Liverpool-Trainer on air, pünktlich zur heißen Phase in der Europa League, wo Klopp am Donnerstag seinen Ex-Verein Borussia Dortmund zum Viertelfinalrückspiel empfängt. Kreiert hat den Auftritt die Agentur Grey.
Im Zentrum der Kampagne, die offiziell am 18. April startet, stehen drei TV-Spots mit "Kloppo", der das Motto "Ein Wir geht immer" in die Tat umsetzen soll - und so die drei alkoholfreien Varianten der Privatbrauerei bewirbt. Der 15-sekündige Film "Jungs, ich habe uns das Triple geholt" feierte seine Premiere bereits vergangenen Donnerstag im Umfeld des Hinspiels zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool. Der 25-sekündige Hauptspot und ein weiterer 20-Sekünder folgen diese bzw. nächste Woche im TV. Produziert hat die Filme Czar unter Regie von Simon Verhoeven. Gedreht wurde in Liverpool.
"Mit den neuen Spots wollen wir uns bewusst von den sportbezogenen Vignetten-Spots, die vielfach in der Branche zu sehen sind, abgrenzen", sagt Dickjan Poppema, CEO bei Grey Deutschland. Stattdessen sei das Ziel gewesen, die Alltagsrelevanz in den Fokus zu stellen und dabei nahbar und sympathisch zu sein. Warsteiner ließ die Commercials im Vorfeld umfangreich testen - und die Ergebnisse stimmten positiv, erklärt Marketingdirektor Jordi Queralt: "Und ein maßgeblicher Grund dafür ist sicher Markenbotschafter Jürgen Klopp. Er passt perfekt zur Marke - nahbar, authentisch und echt."
Die Kampagne läuft außer im TV auch Out-of-Home (OOH) und am PoS. Zudem soll es Social-Media- und Event-Maßnahmen in Großstädten geben. Verantwortlich sind neben Grey die Mediaagentur Vizeum sowie die Digitalagentur GOOQX. Dabei sei der Auftritt erst der Startschuss für eine neue Ära bei der Marke Warsteiner, sagt Nur Kesgin-Sasse, Brand-Direktorin der Marke. "In Zukunft werden wir die Kommunikationsplattform 'Ein Wir geht immer' für Alkoholfrei weiter emotional aufladen und die Identifikation mit der Marke steigern". fam

Meist gelesen
stats