Jubiläum Fressnapf feiert 25-jähriges Bestehen mit großer Werbekampagne

Dienstag, 20. Januar 2015
Das Key Visual der Fressnapf-Dachmarken-Kampagne zum 25. Geburtstag
Das Key Visual der Fressnapf-Dachmarken-Kampagne zum 25. Geburtstag
Foto: Unternehmen

Beim Jahrespressegespräch in der Krefelder Unternehmenszentrale nimmt Fressnapf-Gründer und -Inhaber Torsten Toeller seine Zuhörer mit auf eine persönliche Zeitreise: Von der Eröffnung seines ersten Marktes für Heimtierbedarf am 18. Januar 1990, über jahrelange harte Arbeit am Wachstum des eigenen Unternehmens, bis zum Status quo mit 1400 Märkten in zwölf europäischen Ländern und einem Gesamtumsatz von 1,6 Milliarden Euro. Ein Vierteljahrhundert nach dem Start nimmt Fressnapf das Jubiläumsjahr jetzt zum Anlass für eine große Kampagne in TV, Print und Online.
Im Mittelpunkt des von Leadagentur Ogilvy & Mather Düsseldorf entwickelten Auftritts, der am vergangenen Wochenende startete, steht ein 25-sekündiger TV-Spot, der das neue Key Visual der Dachmarke zum Vorschein bringt: Einige Hunde und Katzen gehen auf eine etwas andere Beutejagd und finden auf einer Lichtung ein großes rotes Geschenkpaket mit dem Claim: "Wie Dankeschön ist das denn!" Der Hintergrund: Über das ganze Jahr verteilt wird Fressnapf am PoS, in den Social-Media-Kanälen sowie seinem Online-Shop insgesamt 25 Rabattaktionen und Gewinnspiele anbieten. "Der Erfolg von Fressnapf hängt vor allem von unseren Kunden ab, darum wollen wir uns in diesem Jahr mit einer groß angelegten Dankeschön-Kampagne bei ihnen für ihre langjährige Tierliebe, Treue und Partnerschaft bedanken", so Toeller zur Kampagnenintention. 
Das Key Visual der Fressnapf-Dachmarken-Kampagne zum 25. Geburtstag
Das Key Visual der Fressnapf-Dachmarken-Kampagne zum 25. Geburtstag (Bild: Unternehmen)
Neben dem TV-Spot werden ganzjährige Printanzeigen sowie Radiospots geschaltet, die die einzelnen Rabattaktionen bewerben sollen. Zudem wird es in vielen Märkten gesondere Events geben. Die Produktion des Commercials übernahm Lippert Waterkotte, Regie führte Axel Bauer. tt
Meist gelesen
stats