Jan Lehmann Repucom verstärkt sich mit ehemaligem DFL-Manager

Mittwoch, 08. April 2015
Jan Lehmann
Jan Lehmann
Foto: Repucom
Themenseiten zu diesem Artikel:

DFL Repucom Jan Lehmann Glenn Lovett Stephan Schröder


Jan Lehmann, bis Mai vergangenen Jahres Direktor Strategisches Marketing und Produktmanagement bei der Deutschen Fußball Liga (DFL), arbeitet seit dem 1. April bei Repucom in Köln. Der 44-Jährige heuert bei dem Sportmarktforschungsunternehmen als Executive Vice President Business and Client Solutions an. Er berichtet an Stephan Schröder, Repucoms Managing Director DACH und Glenn Lovett, President of Global Strategy.
Lehmanns Aufgabe ist, die Top-Kunden von Repucom in der deutschsprachigen Region zu betreuen und das Beratungsangebot in Europa auszubauen. Er unterstützt in dieser Funktion auch die Repucom-Experten Andreas Ullmann und Philipp Kupfer in der datenbasierten Beratung. Dabei soll er insbesondere seine Expertise in Sachen Fußball zur Anwendung bringen, die er sich in mehr als fünf Jahren bei der DFL aneignete. "Auch auf europäischer Ebene werde ich Repucoms Geschäfte speziell im Fußball intensivieren und möchte Repucom gemeinsam mit unseren Beratungsteams in Großbritannien und Deutschland zum führenden Sportbusinessberater in Kontinentaleuropa ausbauen", so Lehmann. "Mit Jan Lehmann erweitern wir unser Team um einen außerordentlich erfahrenen und sehr gut vernetzten Experten im Sportbusiness", sagt Glenn Lovett. "Mithilfe seiner Expertise im Sport und in der Unternehmensberatung werden wir unsere ehrgeizigen Wachstumspläne nicht nur im deutschsprachigen und europäischen Markt im Allgemeinen forcieren, sondern speziell auch in neuen Geschäftsfeldern wie dem öffentlichen Sektor sowie dem Stadien- und Sportstättenbetrieb."

Lehmann hatte die DFL im Mai vergangenen Jahres verlassen. Bei der Dachorganisation der Fußball-Bundesliga verantwortete er zuletzt das Medienprodukt der Bundesliga, entwickelte die Medienrechte weiter und leitete das weltweite strategische Marketing. Zuvor arbeitete der promovierte Wirtschaftswissenschaftler als Associate Director bei Infront Sports & Media und als Unternehmensberater bei McKinsey in Köln. ire
Meist gelesen
stats