Jahreskongress Werbung Paid, Owned oder Earned?

Mittwoch, 30. Oktober 2013
-
-

Deutschlands Marketingmanager müssen wieder lernen zu gestalten. In den vergangenen Jahren ist ein Dienstleister-Wildwuchs entstanden, den man kaum zähmen kann. Jan Pechmann, Chef der Strategieagentur Diffferent, ist ein Mann klarer Worte. Pechmann ist einer von über 30 Referenten des Jahreskongress Werbung am 14. November in Frankfurt. Zusammen mit Thomas Caetano (Volvo), Silke Miksche (Audi), Reinhard Zillessen (Ford) und anderen diskutiert Pechmann über den Stand der deutschen Automobilwerbung. Eine der zentralen Fragen, die auch in den andereren Vorträgen und Diskussionen auf dem Werbekongress verhandelt wird, ist die nach der richtigen Marketingstrategien im Internet. Paid, owned, earned lautet die neue Marketing-Trilogie, die leicht zu proklamieren, aber schwer umzusetzen ist.

Für Different-Chef Pechmann ist klar: Die zentrale Frage in großen Unternehmen lautet: Wie zähme ich das Monster? Wie domestiziere ich dieses riesige Knäuel aus Spezialisten, Super-Spezialisten und Spezial-Spezialisten?" Man kann gespannt sein, welche Antworten weitere Speaker und Diskutanten wie Gregor Gründgens (Vodafone), Martin Pahnke (Pahnke Markenmacherei), Markus Irmscher (Nestlé) und Richar Lips (Commerzbank) auf diese Frage geben. Alle Infos und Anmeldung auf der Homepage der Conference Group. hor

Meist gelesen
stats