Jack Wolfskin Kampagne Jürgen Vogel paddelt stehend über die Alster

Mittwoch, 22. Oktober 2014
Ein großes Abenteuer für Jürgen Vogel: Stehend über das Wasser paddeln
Ein großes Abenteuer für Jürgen Vogel: Stehend über das Wasser paddeln
Foto: Jack Wolfskin
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jürgen Vogel Jack Wolfskin Jung von Matt Elke Stein


Stand Up Paddling ist keine Massenbewegung. Das wird auch Jürgen Vogel nicht ändern. Der Schauspieler paddelt innerhalb der aktuellen Jack-Wolfskin-Kampagne stehend durch Hamburg - ohne einen Reinfaller.
Seit dem Sommer ist Vogel das neue Markengesicht von Jack Wolfskin. Und innerhalb der Kampagne "Draußen ist überall" tourt er seitdem durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Eseltrekking im Ruhrpott, Moutainbiken im Stollen oder Fliegenfischen in Berlin - alles war möglich. Besser: Alles ist möglich, man muss sich nur aufraffen und den inneren Schweinehund bewältigen. Vogel macht das, mal mehr, mal weniger talentiert. Aber er zeigt, dass sich Outdoorerlebnisse nicht alleine auf Berge beschränken, sondern oftmals in der unmittelbaren Umgebung zu finden sind. Anregungen dafür gibt es nach wie vor auf der Landingpage der Kampagne, die Jung von Matt/Neckar und Intention, Bonn dank leiser aber durchaus starker Bilder mit Leben füllen. Mit diesem Ansatz schärft Jack Wolfskin sein Markenbild als Begleiter für alle Draußen-Erlebnisse. "Wir wollen Menschen für das Erlebnis Outdoor begeistern und dafür neue Anregungen geben. Es gibt so viel zu entdecken", sagt Elke Stein, Marketingchefin von Jack Wolfskin. Das gilt auch für den Abschluss der Tour auf der Alster. Verantwortlich dafür war Stefan. Er hatte seinen persönlichen Outdoortag mit Jürgen Vogel beim Jack-Wolfskin-Gewinnspiel gewonnen und damit die Aktivität bestimmt. Und er setzt damit den Schlusspunkt. Hoffentlich nur einen vorläufigen. mir
Meist gelesen
stats