Influencer Marketing Food-Blogger stellen Bordmenüs der Deutschen Bahn zusammen

Mittwoch, 07. September 2016
Die Bahn arbeitet für das Projekt unter anderem mit Oliver Wagner von "Kochfreunde" zusammen
Die Bahn arbeitet für das Projekt unter anderem mit Oliver Wagner von "Kochfreunde" zusammen
Foto: Screenshot kochfreunde.com

Die Deutsche Bahn setzt immer stärker auf Influencer. Nachdem das Unternehmen kürzlich die Travel-Kampagne "Mein abgefahrener Sommer" mit Youtuberin "Vanellimelli" lanciert hatte, rücken nun kulinarische Genüsse in den Fokus: Ab April 2017 werden die Rezepte verschiedener Food-Blogger für ein Jahr lang in der Bordgastronomie serviert.
Die Influencer, mit denen die Bahn dabei zusammenarbeitet, sind Dorothée Beil ("Bushcooks Kitchen"), Sascha und Torsten Wett ("Die Jungs kochen und backen"), Sarah Kaufmann ("Vegan Guerilla"), Oliver Wagner ("Kochfreunde"), Petra Hola-Schneider ("Hol(l)a die Kochfee") und Sascha Suer ("Lecker muss es sein"). Das Sextett entwickelt jeweils ein Aktionsgericht, das im zweimonatigen Wechsel zwischen April 2017 und März 2018 in den Bordrestaurants aller ICE-Züge umgesetzt wird. Dabei soll der Fokus auf saisonalen Lieblingsrezepten liegen. Die Zusammensetzung der Blogger soll garantieren, dass auch ein veganes Aktionsgericht auf der Speisekarte steht.

Für die Konzeption und Umsetzung der Kampagne ist die PR-Agentur Gourmet Connection verantwortlich. Die Frankfurter haben bereits die Aktionen "Europa erleben. Sterne genießen", "Natürlich genießen" und "TV-Köche tischen auf" für die Deutsche Bahn entwickelt und durchgeführt. ire
Meist gelesen
stats