Hublot Bar Refaeli wird Uhren-Model

Montag, 16. Februar 2015
Bar Refaeli ist das neue Gesicht von Hublot
Bar Refaeli ist das neue Gesicht von Hublot
Foto: Hublot
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bar Refaeli Hublot Jean-Claude Biver Fashion Week


Der Schweizer Uhrenhersteller Hublot hat erstmals eine weibliche Markenbotschafterin benannt: Das israelische Top-Model Bar Refaeli soll für die kommende Damenuhr-Kollektion des Unternehmens werben.
Die Kollektion mit dem Namen "Big Bang Broderie" ist eine Gemeinschaftsproduktion des Uhrenherstellers mit der St. Gallener Stickerei Bischoff. Der gestickte Totenkopf auf dem Ziffernblatt soll die Brücke schlagen "zwischen Vergangenheit und Zukunft, zwischen Schweizer Tradition und der Kreativität und Technologie des 21. Jahrhunderts", wie Hublot mitteilt. Verkörpert werden soll dieser Anspruch durch das neue Testimonial: "Bar Refaeli ist ein Star, der in allen unseren Märkten weltweit einen hervorragenden Namen hat und unsere Damenuhren-Kampagne 2015 auf die nächste Stufe heben wird", sagt Hublot-Chairman Jean-Claude Biver. Die 29-jährige Israelin reiht sich damit in die Riege prominenter Hublot-Botschafter ein, zu der unter anderem die Basketball-Stars Kobe Bryant und Dwyane Wade, Rapper Jay-Z sowie Fußball-Idol Pelé und Sprint-Weltrekordler Usain Bolt gehören. Refaeli warb bereits für das Wäschelabel Underme, den Webhoster Go Daddy sowie für Zalando. In Deutschland war sie außerdem als Gastgeberin der Model-Castingshow "Million Dollar Shootingstar" zu sehen, die allerdings floppte.

Vorgestellt hat Hublot den Deal mit Refaeli zu Beginn der New Yorker Fashion Week. Das Event diente zugleich als "Grundsteinlegung" für die neue Hublot NYC Flaggschiff-Boutique an der 743 Fifth Avenue. Der Laden in dem luxuriösen New Yorker Einkaufsviertel wird laut Hublot das größte Einzelhandelsgeschäft des Unternehmens weltweit sein. ire
Meist gelesen
stats