How much is the Staubsauger? H.P. Baxxters anderer großer Handels-Rave für Media-Markt

Mittwoch, 14. Januar 2015
Schon 2013 lieferte Scooter-Sänger H.P. Baxxter einen viralen Auftritt für Media-Markt
Schon 2013 lieferte Scooter-Sänger H.P. Baxxter einen viralen Auftritt für Media-Markt
Foto: Unternehmen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Media-Saturn Hyper EDEKA


Zehn Tage kursiert das Edeka-Viral "Hyper günstig einkaufen" mit Scooter-Frontmann H.P. Baxxter schon in den Netzen und schlägt sich mit 4,1 Millionen Klicks für das Originalvideo respektabel. Dabei wäre musikalisch durchaus noch mehr drin gewesen, wie der Vergleich mit einer russischen Media-Markt-Kampagne von 2013 zeigt. Schon damals hatte der Sänger seine klassische Frage "How much is the Fish?" zwischen den Regalen geschmettert.
In Konzept und Umsetzung unterscheidet  sich das Gastspiel im russischen Media-Markt allerdings deutlich vom Edeka-Film. Während der von Edeka-Agentur Jung von Matt/Alster kreierte Film die Fisch-Frage nutzt, um die Tiefstpreise des "Gut & Günstig"-Sortiments zu verkörpern, und am Ende noch eine Slapstick-Einlage des Sängers liefert, gibt Baxxter in der Media-Markt-Kampagne den komplett ironiefreien Sänger. Der Film ist als Livestunt konzipiert, bei dem die Mitwirkenden die Vielzahl der Elektronikartikel im Laden als Rhythmus-Instrumente nutzt, um den Sound zum Auftritt des Sängers zu liefern.
Edeka HP Baxxter 2015
Bild: Edeka

Mehr zum Thema

H.P. Baxxter Scooter-Frontman geht jetzt bei Edeka hypergünstig einkaufen

Damit würdigt Autftaggeber Media-Markt sein Testimonial zwar als in Osteuropa besonders beliebter Künstler, hält aber das virale Potenzial der Show-Einlage deutlich in Grenzen. Keine der geposteten Versionen seiner Gesangseinlage mit dem Staubsauger kommt von den Nutzerzahlen auch nur Ansatzweise in die Dimension, die Edeka mit seinem deutlich kleiner produzierten Film erreicht. cam
Meist gelesen
stats