How-To-Guide Wie Branded-Content-Marketing funktioniert

Freitag, 23. Oktober 2015
Gehört zu den Best Cases im Buch: Lefloid wirbt für die Techniker Krankenkasse
Gehört zu den Best Cases im Buch: Lefloid wirbt für die Techniker Krankenkasse
Foto: TK

Das Media-Markt Hasen-Rasen, die Youtuber-Kampagne für die Techniker Krankenkasse oder die fortlaufende Geschichte mit der Telekom-Familie Heins - in diesem Jahr machten diverse Werbungtreibende mit Branded-Content-Auftritten auf sich aufmerksam. Mit dem Buch "Best of Branded Content Marketing 2015: Germany, Austria and Switzerland" gibt es nun erstmals eine nationale Bestandsaufnahme.
Das Handbuch orientiert sich am E-Book der internationalen BCMA Branded Content Marketing Association mit Sitz in London. Hauptpartner für die Autorin Sandra Freisinger-Heinl (MA Media) sind hierzulande unter anderem Pro Sieben Sat 1, SKW Medienrechtsanwälte, Endemol Beyond und Pilot Media. Hinzu kommen Berichte von Studio 71 zur Produktion von Web-Content, von Sony Music zur User-Fan-Beziehung und Marktforschungsergebnisse zum Thema Branded Content. Das Vorwort steuert Sabine Eckhardt von der P7S1-Adfactory bei.
Das Cover des Buches
Das Cover des Buches (Bild: BOBCM)
Neben den Cases kommen internationale Experten zu Wort. Versucht wird zu klären, wieso Branded Content derzeit einen solchen Höhenflug erlebt, zudem gibt es How-To-Empfehlungen: Gezeigt wird etwa, wie Storytelling in der digitalen Welt aussehen muss und wie Branded-Content-Kampagnen in Social Media funktionieren. Darüber hinaus werden auch rechtliche Fragen geklärt. Das 120 Seiten starke englischsprachige Werk ist als E-Book auf Slideshare zu lesen und auch kostenlos im iTunes-Store erhältlich. Eine gedruckte Version kann für 30 Euro (exklusive Versand) beim Distributor DMC via Mail bestellt werden. hor
Meist gelesen
stats