Hirmer Große Größen Olympiasieger Christoph Harting wirbt für den Männermodespezialisten

Freitag, 10. März 2017
Spaß beim Hirmer-Dreh mit Christoph Harting
Spaß beim Hirmer-Dreh mit Christoph Harting
© Hirmer
Themenseiten zu diesem Artikel:

Christoph Harting N24 Andreas Bernkopf Sport 1


Ganz schön pfundige Sache. Für den Männermodespezialisten Hirmer Große Größen geht Olympiasieger Christoph Harting vor die Kamera. Mit dabei lauter kräftige Jungs und viel Spaß.
Das sind Kerle. Konfektionsgröße ab 2XL, mindestens 1,90 Meter groß, alles andere als Durchschnitt. Schränke nennt der Volksmund solche Männer gerne. Alles kernige Mannsbilder wie man in Bayern so sagt. Sie stehen im Mittelpunkt des Münchner Männermodespezialisten Hirmer beziehungsweise seiner Subbrand Hirmer Große Größen.
Mitte Februar standen elf Exemplare vor der Kamera, darunter Christoph Harting.
Der 2,07 Meter große Olympiasieger im Diskuswerfen ist Kunde von Hirmer und sorgt damit für Glaubwürdigkeit, so wie seine zehn Mit-Testimonials im übrigen auch, die auch alle bei der Marke einkaufen. Diese alle hatten sich bei einer bundesweiten Casting-Aktion beworben und konnten überzeugen. „Für uns als Männermode-Spezialist in einer emotionalen Branche ist es ein wichtiger Schritt, unser Angebot nicht nur im Rahmen von Produktwerbung zu präsentieren, sondern tatsächlich am Mann", begründet Andreas Bernkopf, Geschäftsführer von Hirmer Große Größen, den Schritt ins Rampenlicht.

Ab kommenden Montag ist der TV-Spot auf den Sendern SKY, N24, Sport 1 und DMAX zu sehen. Unter anderem läuft er während der Bundesligaübertragungen auf Sky, im Social Web. Zudem ist der Clip im Online-Shop sowie am POS präsent. Entstanden ist das Werk in der hauseigenen Marketingabteilung des Münchner Traditionshauses. Parkhaus Pictures hat den Film produziert. Ob Harting nach Abschluss der Kampagne wieder für Hirmer auftritt, ist derzeit noch offen. mir
Meist gelesen
stats