Henkel Persil startet EM-Kampagne mit Flecken à la Frankreich

Mittwoch, 13. April 2016
So läutet Persil seine Kampagne zur EM in Frankreich ein
So läutet Persil seine Kampagne zur EM in Frankreich ein
Foto: Henkel

Woran man merkt, dass der Beginn der Fußball-Europameisterschaft am 10. Juni immer näher rückt? Zum Beispiel daran, dass sich die offiziellen EM-Sponsoren und DFB-Partner nach und nach in Stellung bringen. Nun startet Henkel seine Fußball-Kampagne für die Marke Persil, dem "offiziellen Waschmittel der Fußball-Nationalmannschaft". Der Auftritt stammt von DDB Düsseldorf.
Im Zentrum der Kampagne steht ein TV-Spot, der ab 18. April auf allen zielgruppenrelevanten öffentlich-rechtlichen wie privaten Sendern zu sehen ist. Darin macht sich der "Persil-Waschexperte" Arndt Scheidgen im EM-Gastgeberland auf die Suche nach den hartnäckigsten Flecken - er findet sie unter anderem beim Croissant-Frühstück, einer Jubelarie auf öffentlichen Grünstreifen und bei der Champagner-Sause. "Bei der Europameisterschaft in Frankreich erwarten uns 1000 verschiedene Flecken", kommentiert der Sprecher aus dem Off.
Der Name des "Waschexperten" ist dabei wohl nicht ganz zufällig gewählt - Arndt Scheidgen ist eigentlich Corporate Vice President Product Development Laundry & Home Care bei Henkel. Im Spot bekommt er allerdings ein Double gestellt. Kreiert hat die Kampagne DDB Düsseldorf, den Film produzierte New ID in Düsseldorf unter der Regie von Lars Blumers. Die Mediaplanung übernahm MEC in Zusammenarbeit mit der Henkel-internen Mediaabteilung. fam
Meist gelesen
stats