Heiße Kiste Der neue Twingo strippt

Donnerstag, 13. Februar 2014
Viel Rummel um den neuen Twingo (c) Renault
Viel Rummel um den neuen Twingo (c) Renault
Themenseiten zu diesem Artikel:

Renault Twingo Renault Twitter Autobauer We Kiste Deutschland


Für den neuen Twingo geht Renault in der Kommunikation neue Wege. Der französische Autobauer lässt heute ab 17 Uhr das neue Modell strippen - via Twitter. Es ist eine Aktion, die es bislang so nicht gegeben hat. Bei Renault ist man sehr gespannt, wie die Aktion ankommt. Viel mehr Informationen zum Auto-Stripp sind derzeit nicht zu bekommen. Die dritte Generation des Kleinwagens lässt heute bei seiner Weltpremiere zwischen 17 und 19 Uhr die Hüllen fallen. Unter dem Hashtag #UndressNewTwingo können User via Twitter interaktiv den Schleier lüften und mit jedem strip-tweet" die Enthüllung beschleunigen. Gleichzeitig lässt sich die Aktion per Livestream unter auf eine Landingpage im Internet verfolgen. Umgesetzt hat die Kampagne die Agentur We are Social.

Im Januar hatte Renault in Deutschland bei den Neuzulassungen mit 6025 Fahrzeugen nach den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts zuletzt einen Rückgang von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu verzeichen. Der Marktanteil liegt derzeit bei 2,9 Prozent. mir
Meist gelesen
stats