Heimat-Kampagne Wie Rewe "Wir lieben Lebensmittel" interpretiert

Mittwoch, 17. Dezember 2014
Dieser Gourmet bewegt sich sehr selbstbewusst durch den Supermarkt
Dieser Gourmet bewegt sich sehr selbstbewusst durch den Supermarkt
Foto: Rewe
Themenseiten zu diesem Artikel:

Markenkampagne Rewe EDEKA Heimat Marcus Haus OMD


Die vergangenen Monate konzentrierte sich Rewe vor allem auf die Produktwerbung. Heute startet der Händler seine neue Markenkampagne rund um den Claim "Besser leben" und erinnert damit stark an Konkurrent Edeka. Denn die von Lead-Agentur Heimat kreierte Kampagne taucht tief in die Gedankenwelt der Kunden und enthüllt dabei: Auch Rewe-Kunden lieben vor allem Lebensmittel.
In der ersten Welle der Markenkampagne hatte Rewe noch vor allem konkrete Services herausgestellt, mit denen der Händler den Anspruch seines Claims untermauert. Jetzt habe man sich entschlossen, den Kunden zum Helden der Geschichte zu machen, um das "Besser leben"-Versprechen zu individualisieren, sagt Marcus Haus, Bereichsleiter Marketing: "Denn jeder Kunde verbindet mit seinem Einkauf eigene Bedürfnisse, die erfüllt werden wollen. Und das stellen wir jetzt auch in unserer Kommunikation vorne an."
Allerdings zeigen die unter der Regie von Shawn Zeytinoglu entstandenen Spots (Filmproduktion: Sterntagfilm Hamburg) Geschichten, die auch für Edeka-Kunden passen würden: So sucht eine Mutter nach den richtigen Lebensmitteln für ihre Kinder, die sowohl schmackhaft wie auch gesund sind. Im zweiten Spot sucht ein echter Genießer nach neuer kulinarischer Unterhaltung. Beide würden dem Edeka-Claim "Wir lieben Lebensmittel" wohl kaum widersprechen.

Den TV-Auftritt ergänzt Rewe mit Plakatschaltungen und Werbemaßnahmen am PoS (Mediaplanung: OMD Düsseldorf). cam
Meist gelesen
stats