Haribo Bullys saftige Mission Impossible

Freitag, 19. Juni 2015
Bei Gummibärchen wird Bully zum Geheimagenten
Bei Gummibärchen wird Bully zum Geheimagenten
Foto: Unternehmen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bully Haribo Saftbar Thjnk


Lange waren sie auffallend abwesend in der aktuellen TV-Kampagne von Haribo. Dafür steht nun der neue TV-Spot mit Bully Herbig ganz im Zeichen des Kindes. Der Komiker versucht an die Gold-Saftbären der Kinder heranzukommen und fällt dabei wiederholt kräftig auf die Nase. Da hilft auch keine Agentenausrüstung aus Mission Impossible.
Frech, temporeich und sehr bunt - der neue Spot von Haribos Leadagentur Thjnk knüpft nahtlos an die Standards der Vorgänger mit Bully Herbig an. Aber während das Testimional des Bonner Unternehmens in seinen bisherigen Auftritten mit Gleichaltrigen spielen durfte, sind seine Antagonisten dieses Mal eine Bande kleiner Dreikäsehochs. Der Komiker kann sich nicht damit abfinden, dass er von den Saftbären der Kinder nichts abbekommen soll und versucht, das Baumhaus der Gruppe mit immer wilderen Taktiken zu erobern. Aber auch als Nachwuchs-Tom-Cruise und Hubschrauber-Pilot scheitert er mit Grandezza.
Der Spot, der sowohl im TV wie auch online eingesetzt wird, bewirbt die Geschmackserweiterung der Saft-Goldbären um die Varianten Kirsch und Banane. Aber er zeigt auch, dass das Bonner Traditionsunternehmen trotz aller Kritik an der kindergerechten Bewerbung von zuckerhaltigen Produkten seine junge Kernzielgruppe in der Werbung nicht aufgegeben hat. cam
Meist gelesen
stats