HORIZONT SPORTBUSINESS Awards Bierhoff, Mercedes und Handelsblatt sind das Sieger-Trio 2014

Donnerstag, 16. Oktober 2014
DFB-Manager Oliver Bierhoff, Mercedes-Benz und das Handelsblatt sichern sich die HORIZONT SPORTBUSINESS Awards des Jahres 2014
DFB-Manager Oliver Bierhoff, Mercedes-Benz und das Handelsblatt sichern sich die HORIZONT SPORTBUSINESS Awards des Jahres 2014
Foto: Foto: Mariusz Blach / Fotolia

Sonntag, 13. Juli 2014: Der Tag, an dem sich Deutschland durch ein 1:0 gegen Argentinien zum Weltmeister machte, hat einen festen Platz in der deutschen Fußball-Geschichte sicher. Der magische Moment von Rio de Janeiro spielt auch bei der Vergabe der diesjährigen HORIZONT SPORTBUSINESS Awards eine entscheidende Rolle: Oliver Bierhoff, Teammanager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, erhält in diesem Jahr die Auszeichnung als „Player des Jahres“. Mercedes-Benz, Generalsponsor des DFB-Teams, macht das Rennen in der Kategorie „Sponsor des Jahres“. In der neu eingeführten Kategorie „Medium des Jahres“ geht das „Handelsblatt“ als Sieger hervor.
Die Preise werden am 12. November 2014 im Rahmen der 20. Deutschen Sponsoringtage in Frankfurt am Main vergeben. Bei der Wahl zum „Player des Jahres“ war sich die Jury einig: Es kann nur einen geben. Oliver Bierhoff ist seit 2004 Teammanager der deutschen Fußball Nationalmannschaft und hat in dieser Eigenschaft den Weg der Mannschaft in die absolute Weltspitze nicht nur begleitet, sondern mitgeprägt. Der 46-Jährige hat maßgeblich daran mitgewirkt, dass die Nationalmannschaft heute nicht nur auf dem Platz als Top-Marke gilt, sondern auch daneben. Hohe TV-Einschaltquoten zeigen dies ebenso wie die steigenden Sponsoringeinnahmen, die der Deutsche Fußball-Bund mit der Nationalmannschaft erzielt.

20. Deutsche Sponsoringtage

Am 12. und 13. November finden in der Kirche St. Peter Frankfurt am Main die 20. Deutschen Sponsoringtage statt. Unter dem Motto "Connecting: Player, Marken, Medien" diskutieren Experten aus Unternehmen, Medien und Agenturen über den Wert von Sponsoring als Content-Plattform und die Bedeutung von Storytelling. Die Vergabe der HORIZONT SPORTBUSINESS Awards findet am Abend des 12. November statt. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung unter: Conferencegroup.de/sponsoringtage14
Ein Gutteil davon kommt vom "Sponsor des Jahres" Mercedes-Benz. Der Stuttgarter Autobauer ist bereits seit fast einem Vierteljahrhundert Generalsponsor des Verbands und hat die Nationalmannschaft in dieser Zeit durch alle Höhen und Tiefen begleitet. Mit der Auszeichnung als „Sponsor des Jahres“ würdigt die Jury von HORIZONT SPORTBUSINESS dieses langfristige Engagement sowie die vorbildliche Aktivierung des Sponsorings. Mit der WM-Kampagne „Der nächste Stern für Deutschland“ hat Mercedes- Benz den Siegeswillen der deutschen Mannschaft in eine mutige Kampagne übersetzt und auf sämtlichen Kanälen ausgespielt. Doch nicht nur das Fußball-Sponsoring von Mercedes floss in die Bewertung ein: Soeben hat der Autobauer zum ersten Mal den Konstrukteurstitel in der Formel 1 unter Dach und Fach gebracht. Auch das Rennen um die Fahrerwertung dürften bei drei noch ausstehenden Starts wohl die beiden Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg unter sich ausmachen.

Ein weiterer Preis geht in diesem Jahr an das „Handelsblatt“: Die Tageszeitung aus Düsseldorf wird als „Medium des Jahres“ ausgezeichnet. Die Kategorie wurde neu ins Leben gerufen. Mit dem Preis will die Jury kontinuierliche und tiefgründige Berichterstattung über die Wechselwirkungen von Sport und Wirtschaft würdigen. Das „Handelsblatt“ leistet dies in besonderer Weise, sowohl in Print als auch im Digitalen: Gerade zur Fußball-WM habe die Redaktion immer wieder Schwerpunkte aus dem Bereich Sportbusiness gesetzt, die auch zu Titelgeschichten im gedruckten Blatt wurden. ire

Jury und Beirat 2014

Axel Achten, Deutsche Sport Marketing / Matthias Bäumer, D-A-CH Puma / Karsten Bentlage, Akzio / Alfred Draxler, Sport Bild / Patrick Fischer, Constantin Sport Marketing / Giuseppe Fiordispina, Samsung Electronics / Rainer Franzke, Kicker / Dieter Gruschwitz, ZDF / Tobias Gubitz, Opel / Hans H. Hamer, Axel Springer / Gabriele Handel-Jung, Deutsche Bahn / Philipp Hasenbein, Sportfive / Uwe Hellmann, Commerzbank / Michael Ilgner, Stiftung Deutsche Sporthilfe / Steffi Jones, Deutscher Fußball-Bund / Oliver Kaiser, FASPO / Amir Kassaei, DDB / Katja Kraus, Jung von Matt/Sports / Michael Lina, ARD-Werbung Sales & Services / Alexander Maresch, Deutsche Asset & Wealth Management (Deutsche Bank) / Christian Pfennig, DFL Deutsche Fußball Liga / Jan Pommer, Beko Basketball Bundesliga / Thomas Port, Seven-One Media / Uwe Riehs, Krombacher Brauerei / Carsten Schmidt, Sky Deutschland Fernsehen / Stephan Schröder, Repucom / Josef Stadtfeld, S20 / Henning Stiegenroth, Deutsche Telekom / Florian Strauß, Ledavi / Axel Wursthorn, Deutsche Post DHL / Markus Gotta, dfv Mediengruppe / Uwe Vorkötter, HORIZONT / Ingo Rentz, HORIZONT / Jochen Zimmer, HORIZONT
Meist gelesen
stats