Guinness-Weltrekord auf der IAA So spektakulär überwindet Jaguar die Schwerkraft

Dienstag, 15. September 2015
Bei seinem Auftritt auf der IAA in Frankfurt überwindet der Jaguar F-Pace die Schwerkraft
Bei seinem Auftritt auf der IAA in Frankfurt überwindet der Jaguar F-Pace die Schwerkraft
Foto: Jaguar
Themenseiten zu diesem Artikel:

Frankfurt Jaguar Terry Grant Guinness


Bevor der Familiensportwagen F-Pace heute auf der IAA seine Weltpremiere feiert, jagten ihn die Briten am gestrigen Montagabend auf der Galopprennbahn in Frankfurt durch einen 360-Grad-Looping - und feierten so einen Guinness-Weltrekord.
Die Feierlichkeiten zum 80. Markenjubiläum von Jaguar nähern sich ihrem Höhepunkt: Nach den Einführungen der Businesslimousinen XE und XF setzten die Briten am Montagabend ihren Crossover F-Pace bei einem spektakulären Weltrekordversuch in Szene: Profi-Stuntfahrer Terry Grant saß am Steuer des zum Großteil aus Aluminium gefertigten Modells und lenkte den Wagen erfolgreich durch eine auf der Galopprennbahn in Frankfurt-Niederrad aufgebaute 19 Meter hohe Spezialkonstruktion. Während der Fahrt waren Grant und sein Jaguar Kräften von 6,5 G ausgesetzt - eine höhere Belastung als bei Space-Shuttle-Piloten im Weltraum. Es folgte ein Eintrag ins Guinness-Buch der Weltrekorde für den größten jemals durchfahrenen Looping.
Hoult_Jaguar_Kampange
Bild: Jaguar

Mehr zum Thema

Einführungskampagne Jaguar greift mit XE in der Mittelklasse an

Berufsstuntfahrer Grant hatte sich zwei Monate lang in einem intensiven Training auf die außergewöhnliche Stuntfahrt vorbereitet. Monatelange Planungen waren vorausgegangen, um sicherzustellen, dass Fahrer und Wagen den Stunt unbeschadet überstehen würden. Ein Team von Experten, darunter Strukturingenieure, Mathematiker und Sicherheitsexperten, errechnete Parameter wie die genaue Zielgeschwindigkeit des F-Pace, die Abmessungen der Anlage sowie die genauen Radien und Anfahrwinkel. Grant sagte im Anschluss: "Ich freue mich, dass ich den Guinness Weltrekord zurück nach Großbritannien geholt habe und hoffe, dass dies der optimale Startschuss war für Jaguar und die morgen beginnende IAA." Ein limitiertes Kontingent der F-Pace "First Edition" (weltweit 2000 Fahrzeuge) ist ab sofort bestellbar, Marktstart ist im Frühjahr 2016. Anna Lisa Lüft
Jaguar Spot
Bild: Jaguar

Mehr zum Thema

Markenkampagne Jaguar setzt auf Science Fiction und britischen Humor

Meist gelesen
stats