Guerilla-Kampagne Auch Früh Kölsch nutzt den Parship-Slogan nun zur Eigenwerbung

Freitag, 28. April 2017
Früh Kölsch mit einem Seitenhieb auf die Parship-Kampagne
Früh Kölsch mit einem Seitenhieb auf die Parship-Kampagne
© Früh Kölsch
Themenseiten zu diesem Artikel:

Parship Kölsch Eigenwerbung Köln Astra


"Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship": Der Slogan der Online-Partnervermittlung verfügt über eine hohe Bekanntheit - oft wurde er aber auch zum Gegenstand von Spott und Häme. Früh Kölsch geht da etwas sanfter vor: Das Kölner Kultbier hat seine neueste Werbebotschaft so formuliert, dass sie erst in unmittelbarer räumlicher Nähe zu Parship-Plakaten verständlich wird. Allerdings hat die Kampagne Schwächen.
"Alle paar Sekunden wird einer vermittelt", heißt es auf dem Motiv, das seit einigen Tagen in Köln und Umgebung im Wechsel mit den Anzeigen von Parship geschaltet wird. Verantwortliche Agentur ist die ebenfalls in Köln beheimatete Counterpart Group, die als Leadagentur von Früh Kölsch für Markenkommunikation und Packaging verantwortlich ist.
Die Kampagne kommt bei der Zielgruppe gut an - auf der Facebook-Page von Früh Kölsch gibt es für den entsprechenden Post jedenfalls fast 1500 Likes. Allerdings hat die Kampagne zwei große Nachteile. Nummer eins: So geschickt die Platzierung der Plakate ist, so ungelenk erscheint der Text. Zwar versteht man, was gemeint ist. Allerdings hätte es sicher eine treffendere Formulierung gegeben. Denn Parship ist zwar eine Partnervermittlung - im Zusammenhang mit Bierkonsum würde jedoch wohl kaum jemand von vermitteln sprechen.
Auch Astra nahm den Parship-Slogan schon aufs Korn
Auch Astra nahm den Parship-Slogan schon aufs Korn (Bild: Astra)
Nachteil Nummer zwei: Früh Kölsch ist ein bisschen spät dran. Schon gut eine Woche vor den Kölnern hatte Astra bereits den Parship-Slogan aufs Korn genommen. Neben dem Wortspiel schafft es die Kultmarke aus St. Pauli außerdem, ihrer Kampagne (Kreation: Philipp und Keuntje) mit dem Bildmotiv zusätzlichen Charme zu verleihen.

Zur Marke Früh Kölsch passt die Kampagne allerdings sehr gut. 2009 holte die Marke mit dem Motiv "Bevor es alt wird" - ein Seitenhieb auf das Statdtbier des Erzrivalen Düsseldorf - den Titel "Plakat des Jahres". Ein Jahr später konnte Frühl Kölsch den Erfolg mit dem Motiv "11:12" wiederholen. ire
Meist gelesen
stats