"Google Stories" Suchgigant startet größte Kampagne seiner Geschichte

Freitag, 25. Oktober 2013
Google investiert wieder in TV-Werbung
Google investiert wieder in TV-Werbung

Google legt sich werblich wieder stärker in den klassischen Medien ins Zeug. Der Hamburger Suchmaschinenriese gibt am heutigen Freitag den Startschuss für die nach eigenen Angaben größte Werbekampagne, die sich das Unternehmen in Deutschland jemals geleistet hat. HORIZONT.NET zeigt den ersten TV-Spot vorab. "Google Stories" lautet das Motto der Werbeoffensive, mit der das Internetunternehmen in den kommenden Wochen auf die konkreten Einsatzmöglichkeiten digitaler Dienste im Alltag - und nicht zuletzt auf die eigenen Angebote aufmerksam machen will. Zum Auftakt steht ein TV-Spot im Mittelpunkt.

Die Hauptrollen in dem von 72andSunny, Amsterdam, in Zusammenarbeit mit dem Google Creative Lab, London und New York, entwickelten Commercial spielt ein junges Paar aus Halle. Lars und Isa, so heißen die Testimonials, berichten in dem 90-Sekünder, wie sie im Sommer bei der Flutkatastrophe betroffenen Mitbürgern aktuelle Informationen über Google Maps zur Verfügung stellten. Eine Idee, die sich als wirklich klug herausstellte. Mehr als 400.000 Menschen nutzten die Karte, um sich über die aktuelle Lage zu informieren.

Der TV-Spot wird auch in einer kürzeren 30-Sekunden-Version ausgestrahlt. Die zuständige Mediaagentur OMD hat bis Dezember Werbezeiten bei allen großen Privatsendern gebucht. Zudem werden die "Google Stories" auf Kinoleinwänden zu sehen sein. Auch Online-Maßnahmen sind Teil der Kampagne. Um die Schaltung kümmert sich die Online-Mediaagentur Essence. mas


Meist gelesen
stats