Globaler Werbemarkt 2015 Deutschland ist viertgrößte Werbenation nach den USA, China und Japan

Mittwoch, 10. Dezember 2014
Digitale und vor allem mobile Werbung fachen den Werbemarkt an
Digitale und vor allem mobile Werbung fachen den Werbemarkt an
Foto: Rangizzz/Fotolia
Themenseiten zu diesem Artikel:

Globale USA Deutschland Werbemarkt China Japan


Im kommenden Jahr werden einer Prognose von eMarketer zufolge die weltweiten Werbeinvestitionen um sechs Prozent steigen und damit an der 600-Milliarden-Dollar-Grenze kratzen. Genau 592,42 Milliarden Dollar (479 Milliarden Euro) errechnet eMarketer in seinem aktuellen "Interactive Guide to Worldwide Ad Spending", der heute veröffentlicht wurde.

 Vor allem der Anteil an digitaler und mobiler Werbung wird im kommenden Jahr weltweit weiter zulegen und ein Volumen in Höhe von 170 Milliarden Dollar (digital) beziehungsweise 64 Milliarden Dollar (mobil) erreichen. eMarketer geht zudem davon aus, dass die mobile Werbung bis zum Jahr 2018 der stärkste globale Wachstumstreiber sein wird und dann 22 Prozent aller Werbeinvestitionen rund um den Globus ausmachen wird. Schon ein Jahr vorher sollen laut eMarketer die Spendings für mobile Werbung mehr als 50 Prozent der gesamten digitalen Werbedollars ausmachen.

Die größte Werbenation sind und bleiben indes auch in den kommenden Jahren die Vereinigten Staaten, wo 2015 alleine 189 Milliarden Dollar in die Werbung fließen werden. Das entspricht einem weltweiten Marktanteil von 31,9 Prozent. Der soll bis 2018 nur leicht nachgeben und dann bei 31,1 Prozent liegen. Zweitgrößter Werbemarkt der Welt im Ranking von eMarketer ist erstmals China gefolgt von Japan, Deutschland und Großbritannien.

Gemäß den Vorhersagen von eMarketer wird sich die Reihenfolge dieser Top 5-Werbenationen aber schon in Kürze dramatisch verändern. Bereits für 2017 wird erwartet, dass Brasilien zum viertgrößten Werbemarkt aufsteigen und Großbritannien sowie Deutschland überholen wird. Auf dem fünften Platz sollen dann ein Jahr später Kanada und Mexiko aufrücken. ejej

Meist gelesen
stats