Nespresso George Clooneys abgefahrener Roadtrip durch die Hollywood-Geschichte

Donnerstag, 27. April 2017
Auf seiner Reise fährt George Clooney unter anderem bei Marion Crane aus "Psycho" mit
Auf seiner Reise fährt George Clooney unter anderem bei Marion Crane aus "Psycho" mit
© Nespresso

Einen George Clooney sollte man nicht herausfordern - sonst steht man ganz schnell im Regen. Im neuesten TV-Spot für die Kaffeekapsel-Marke Nespresso macht Hollywood-Star Andy Garcia diese leidvolle Erfahrung, als er Markenbotschafter Clooney auf einen skurrilen Roadtrip durch die amerikanische Filmgeschichte schickt. Der Spot "Comin' Home" läuft zwar nur in Nordamerika - ist dort aber der erste Clooney-Auftritt für die Marke seit dem Debüt vor zwei Jahren.
Schon seit einiger Zeit fragt Nespresso in seiner Kampagne mit Clooney "How far would you go for a Nespresso?". Dass das langjährige Testimonial dabei allerhand auf sich nimmt, mussten bereits seine Werbe-Widersacher Jack Black, Danny DeVito und Jean Dujardin erfahren - nun trifft es Andy Garcia, Clooneys Co-Star aus der "Ocean's"-Trilogie. Um schnell nach Hause (und zum Kaffee) zu gelangen, wagt Clooney einen rasanten Roadtrip der besonderen Art und steigt kurzerhand bei diversen Stars aus der Hollywood-Geschichte zu.
Jack Black will in der neuen Nespresso-Kampagne George Clooney dazwischen funken
© Screenshot Youtube

Mehr zum Thema

Nespresso Komiker Jack Black nimmt es mit George Clooney auf

Zu seinen Chauffeuren gehören unter anderem Kermit und Fozzie Bär ("Die Muppets"), Peter Fonda ("Easy Rider"), Janet Leigh ("Psycho") und Burt Reynolds ("Ein ausgekochtes Schlitzohr"). Clooney wird dabei von der Nespresso-Agentur McCann New York und Produktionsfirma Untitled per Computer Generated Imagery (CGI) in die echten Film-Szenen montiert. Den Abschluss macht ein Abstecher auf die Pferderennbahn des Sportfilms "Seabiscuit" - so dass Clooney letztlich auf einem Pferd vor der Nespresso-Boutique in Beverly Hills ankommt.
"Ich liebe klassische Hollywood-Filme, deshalb gehören diese Cameo-Auftritte zu meinen Lieblingsrollen auf meiner zwölfjährigen Reise mit Nespresso", lässt sich Clooney zitieren. Regie bei seinem erst zweiten Auftritt als US-Markenbotschafter für die Marke nach 2015 führte Grant Heslov, Regisseur beim Clooney-Film "Männer, die auf Ziegen starren" und dessen Co-Autor bei "Good Night, and Good Luck". Zu sehen ist der Spot "Comin' Home" in Nordamerika im TV sowie Online. fam
Meist gelesen
stats