Gelbe Engel fliegen ins TV ADAC wirbt im Mai mit seinen Serviceleistungen

Donnerstag, 24. April 2014
ADAC schickt im Mai einen Spot auf Sendung (Bild: ADAC)
ADAC schickt im Mai einen Spot auf Sendung (Bild: ADAC)
Themenseiten zu diesem Artikel:

ADAC Serviceleistung Gerücht Automobilclub


Bislang war es nur ein Gerücht. Jetzt ist es ein Fakt. Gestern Abend bestätigte ein Sprecher des ADAC auf Nachfrage von HORIZONT.NET, dass der Automobilclub im Mai eine Kampagne im TV starten wird. Anders als aber vielfach vermutet soll es sich nicht um eine Imagekampagne handeln. Der TV-Spot ist bereits seit Dezember produziert und hätte eigentlich schon Anfang des Jahres in den Werbeblöcken platziert werden sollen. Dann allerdings machten die Manipulationen beim "Gelben Engel" den Kommunikatoren einen Strich durch die Rechnung. Ein TV-Spot, der die Serviceleistungen des ADAC bewirbt und gleichzeitig einen Skandal an der Backe? Ein sinnloses Unterfangen. Die Werbewirkung wäre verpufft, das Geld verbrannt.

Trotzdem betont man beim ADAC ausdrücklich, dass der Film keine Reaktion auf den Skandal ist oder es darum geht, verlorene Mitglieder wieder zurückzugewinnen. Vielmehr stehen die Serviceleistungen im Mittelpunkt und damit die Kernwerte Rat und Hilfe. "Gehen Sie davon aus, dass darin viele Gelbe Engel zu sehen sind", sagt ein Sprecher, der nicht von einer Imagekampagne sprechen will. Trotzdem wird der ein oder andere Zuschauer den Film sehr wohl genau unter diesem Gesichtspunkt anschauen und auch bewerten. Dazu war und ist die mediale Aufmerksamkeit für den ADAC durch die Wahlmanipulationen in den vergangenen Wochen einfach zu hoch.

Der Film wird im Mai on Air gehen. Der genaue Termin steht allerdings noch nicht fest. Die Kreation der Kampagne stammt von Serviceplan. Auch das war bislang nicht bestätigt worden. mir
Meist gelesen
stats